Gruppe „Mit Rat und Tat“ verteilt kostenlos Lebensmittel: Interesse geringer als erwartet

Die Gruppe „Mit Rat und Tat“ verteilte heute vor dem ev. Jugendheim kostenlose Lebensmitteltüten an die Kunden der Tafel Holzwickede: Das Interesse war jedoch geringer als erhofft. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

Die Seniorengruppe „Mit Rat und Tat“ hat heute ihre Lebensmitteltüten an die Klientel der Tafel in Holzwickede ausgegeben. Wie berichtet hatte die Gruppe aus eigenen Mitteln die Ausgabe der Lebensmittel finanziert und organisiert, weil die reguläre Tafelausgabe in Holzwickede wegen der Coronakrise noch immer nicht wieder aufgenommen werden kann.

Zur Ausgabe der Tüten heute im Zelt vor dem evangelischen Jugendheim an der Goethestraße zeigten sich die ehrenamtlichen Helfer zwar bestens vorbereitet. Allerdings sind die Helfer die 40 bereitgehaltenen Lebensmitteltüten nicht ganz los geworden. „Leider konnten wir nur etwa ein Drittel der Tüten verteilen. Das ist schon etwas enttäuschend“, bedauert Wilfried Knoke. Offensichtlich hatte sich die Verteilung der kostenlosen Lebensmittel unter den Kunden der Tafelausgabe Holzwickede noch nicht ausreichend herumgesprochen, vermuten die Helfer.

Weiterer Ausgabetermin am 17. Juni

Persönlich ansprechen konnten sie ihre Tafelkunden nämlich nicht. Denn auch die Ehrenamtlichen der Seniorengruppe kennen die Personaldaten ihrer Klientel nicht.  

Die Helfer der Seniorengruppe beschlossen darum heute spontan, die nicht verteilten Tüten aufzubewahren und einen weiteren Ausgabetermin in der übernächsten Woche am Mittwoch, 17. Juni anzusetzen. „In den Tüten sind alles haltbare Lebensmittel. Das ist also kein Problem, sie solange aufzubewahren.“  Auch die Gemeinde Holzwickede will dann auf diesen Ausgabetermin hinweisen, wie Bernd Kasischke, bei seinem Besuch versprach. Der 1. Beigeordnete der Gemeinde hatte sich heute bei einem kurzen Besuch persönlich davon überzeugen wollen, wie die Ausgabe der Tüten ankam.

  • Termin: Mittwoch, 17. Juni, 12 bis 13 Uhr, Wiese vor dem ev. Jugendheim, Goethestraße 6

lebensmitteltüten, Mit Rat und Tat


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv