Helferkreis

Gottesdienst zum Weltflüchtlingstag

Der 20. Juni ist Weltflüchtlingstag. Zurzeit sind weltweit über 70 Millionen Menschen auf der Flucht. Mehr als die Hälfte der Flüchtlinge weltweit sind Kinder unter 18 Jahren. Daran erinnert Roswitha Göbel-Wiemers von der
Flüchtlingsinitiative „Willkommen in Holzwickede“ und lädt zu einem besonderen Gottesdienst ein:

„Die kirchlichen Hilfswerke lenken in diesem Jahr unseren Blick besonders auf das Thema Frieden. Ohne Gerechtigkeit und Achtung der Menschenrechte kann es keinen Frieden geben“, so Göbel-Wiemers. „Am kommenden Sonntag (21. Juni) wollen wir im Gottesdienst um 11 Uhr in St. Stephanus besonders um den Frieden beten, aber auch genauer hinhören und -sehen, was Krieg, Verfolgung und Flucht ganz konkret bedeuten.“

Zwei Syrer werden dazu über ihr eigenes Erleben berichten. Im Anschluss an den Gottesdienst wird noch ein kurzer Film zur Thematik gezeigt.

Der Gottesdienst wird in Kooperation mit der Flüchtlingsinitiative durchgeführt.

  • Termin: Sonntag, 21. Juni, 11 Uhr, St. Stephanuskirche, Unnaer Straße

Flüchtlingsinitiative

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv