Beachvolleyball (Foto: Pixabay)

Erstes Ranglistenturnier Beachvolleyball in Holzwickede 2020

Mit Verspätung startet der 1. Volleyball Verein Holzwickede am kommenden Samstag, 20. Juni, 10 Uhr, in die Saison. Das D-Damenturnier erfreut sich großer Nachfrage aus ganz NRW, die zwölf Teams kommen zum Teil aus Bonn, Düsseldorf oder Leverkusen. „Es gab mehr Meldungen als die zugelassenen Mannschaften“, bestätigt Udo Wiesemann, Beachwart des 1. VVH. „Der Corona-Verzug wirkt sich mittlerweile deutlich auf die ,Beacherinnen‘ aus, Entzugserscheinungen sind spürbar.“

Gespielt wird auf der Beachanlage Schöne Flöte im Gruppenmodus mit anschließendem KO-Modus. Es wird aber trotzdem kein Turnier wie zu vergangenen Zeiten, denn die Hygiene-und Sicherheitsauflagen verändern die gewohnten Szenarien.

Dazu möchte sich der VVH als verantwortungsvoller Gastgeber präsentieren, die Verantwortung hat er ja ohnehin. Es werden keine Speisen angeboten, die Spielerinnen erhalten ihren eigenen Aufenthaltsbereich außerhalb der Spiele (mit Abstand). Für die Zuschauer (max. 30) muss die Rückverfolgung sichergestellt werden. Das Ordnungsamt der Gemeinde Holzwickede hat der Veranstaltung zugestimmt. „Trotz dieser Auflagen bin ich froh, dass es endlich wieder losgeht“, so Udo Wiesemann.

  • Termin: Samstag, 20. Juni, ab 10 Uhr, Beachanlage Schöne Flöte

1. VVH, Beaschball


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv