Ganzke unterwegs“: Dorfrundgang in Hengsen und Opherdicke

Die Teil­nehmer des Rund­ganges durch Hengsen und Opher­dicke mit dem SPD-Land­tags­ab­ge­or­cd­neten Hartmut Ganzke (9.v.l.) (Foto: privat)

Im Rahmen seiner Orts­teile-Tour „Ganzke unter­wegs“ hatte der SPD-Land­tags­ab­ge­ord­nete Hartmut Ganzke am ver­gan­genen Samstag (8.4.) zu einer Dorf­be­ge­hung in Hengsen und Opher­dicke ein­ge­laden. Durch­ge­führt wurde der Gang von den ansäs­sigen Orts­vor­ste­hern Petra Kittl (Opher­dicke) und Fried­rich-Wil­helm Schmidt (Hengsen).

Bei bestem Wetter trafen sich knapp 30 Teil­neh­me­rInnen am neuen Feu­er­wehr­ge­rä­te­haus in Opher­dicke. Wäh­rend des 60-minü­tigen Rund­gangs rund um Haus Opher­dicke, dem Trup­pen­übungs­platz und der Rake­ten­sta­tion erfuhr die Gruppe viel über die Sehens­wür­dig­keiten in den Dör­fern.

Zum Abschluss des Ter­mins konnte sich die Gruppe bei einer Brat­wurst stärken. „Eine schöne Ver­an­stal­tung mit vielen inter­es­santen Infos. Die tolle Betei­li­gung zeigt, dass sich die Bür­ge­rInnen für Ihre Dörfer inter­es­sieren und mit­ge­stalten wollen“, zog der Ein­lader eine Bilanz des Rund­ganges.

Rundgang, SPD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv