Die Grünen säubern Wandbilder in der Unterführung

Mit­glieder der Grünen säu­berten am Samstag (7.4.) die Wand­bilder in der Unter­füh­rung Bahn­hof­straße. (Foto: privat)

Auch in diesem Jahr haben Mit­glieder der Grünen in Holzwickede ihre jähr­liche Rei­ni­gungs­ak­tion durch­ge­führt. Haupt­au­gen­merk war am ver­gan­genen Sams­tag­vor­mittag (8.4.) die Wand­bilder in der Unter­füh­rung Bahn­hof­straße.

Im Jahr 2011 hatten die Holzwickeder Grünen Schüler der Kunst­kurse der 10. Jahr­gangs­stufe des Clara-Schu­mann-Gym­na­siums auf­ge­rufen, Man­dalas zu gestalten, um diese dann später in der Unter­füh­rung zusammen mit dem Bauhof der Gemeinde auf­zu­hängen. „Uns war es schon immer ein Anliegen die Unter­füh­rung im Rahmen unserer Mög­lich­keiten zu gestalten“, erklärt Susanne Wer­binsky , Rats­frau der Grünen, dazu. „Die Kunst­werke müssen natür­lich auch ab und an gerei­nigt werden, da durch Fein­staub und Vogelkot in der Unter­füh­rung, die Bilder ver­un­rei­nigt werden.“

Mit dieser Aktion möchte das Bündnis 90/​Die Grünen darauf auf­merksam machen, dass man auch mit wenig finan­zi­ellem Auf­wand, aber ganz viel Enga­ge­ment kleine Dinge bewegen kann. „Wir würden uns freuen, wenn in der Unter­füh­rung wei­tere Maß­nahmen in der Zukunft umge­setzt würden“, so die ein­hel­lige Mei­nung der betei­ligten Grünen.

Die Grünen, Säuberungsaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv