Nach Ansicht der Antragsteller ein "guter Versuch", aber in seiner Wirkung begrenzt: die großen Wandbilder in der Unterführung. Das Foto zeigt Mitglieder der Grünen beim Säubern der Wandbilder. (Foto: privat)

Die Grünen säubern Wandbilder in der Unterführung

Mitglieder der Grünen säuberten am Samstag (7.4.) die Wandbilder in der Unterführung Bahnhofstraße. (Foto: privat)

Auch in diesem Jahr haben Mitglieder der Grünen in Holzwickede ihre jährliche Reinigungsaktion durchgeführt. Hauptaugenmerk war am vergangenen Samstagvormittag (8.4.) die Wandbilder in der Unterführung Bahnhofstraße.

Im Jahr 2011 hatten die Holzwickeder Grünen Schüler der Kunstkurse der 10. Jahrgangsstufe des Clara-Schumann-Gymnasiums aufgerufen, Mandalas zu gestalten, um diese dann später in der Unterführung zusammen mit dem Bauhof der Gemeinde aufzuhängen. „Uns war es schon immer ein Anliegen die Unterführung im Rahmen unserer Möglichkeiten zu gestalten“, erklärt Susanne Werbinsky , Ratsfrau der Grünen, dazu. „Die Kunstwerke müssen natürlich auch ab und an gereinigt werden, da durch Feinstaub und Vogelkot in der Unterführung, die Bilder verunreinigt werden.“

Mit dieser Aktion möchte das Bündnis 90/Die Grünen darauf aufmerksam machen, dass man auch mit wenig finanziellem Aufwand, aber ganz viel Engagement kleine Dinge bewegen kann. „Wir würden uns freuen, wenn in der Unterführung weitere Maßnahmen in der Zukunft umgesetzt würden“, so die einhellige Meinung der beteiligten Grünen.

Die Grünen, Säuberungsaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv