Fußgängerin verursacht Unfall und flüchtet

Die Polizei sucht eine Fuß­gän­gerin aus Holzwickede, die einen Unfall ver­ur­sachte hat und anschlie­ßend flüch­tete.

Der unge­wöhn­liche Fall von Ver­kehrs­un­fall­flucht ereig­nete sich am Freitag (24.4.) auf der Bonner Allee. Nach Angaben der Polizei fuhr gegen 17.20 Uhr eine 70-jäh­rige Rad­fah­rerin auf der Bonner Allee in Rich­tung Fried­hofstraße. In Höhe der Haus­nummer 24 trat plötz­lich eine Fuß­gän­gerin auf die Straße und übersah die Rad­fah­rerin. Diese stürzte und zog sich eine Kopf­ver­let­zung zu, die im Kran­ken­haus ambu­lant behan­delt wurde. Die Fuß­gän­gerin ging davon, ohne sich um die Gestürzte zu küm­mern. Es soll sich um eine Frau im Alter von 60 bis 70 Jahren gehan­delt haben.

Wer kann Angaben zum Unfall oder der Fuß­gän­gerin machen? Hin­weise bitte an die Polizei in Unna unter T. 02303 921 3120 oder 921 0.

Unfallflucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv