Frau zur Prostitution gezwungen: 20-Jährige am Flughafen festgenommen

(ots) Eine mit einem inter­na­tio­nalen Haft­be­fehl gesuchte Frau nahmen Ein­satz­kräfte der Bun­des­po­lizei gestern Nach­mittag (29.9.) am Dort­munder Flug­hafen fest.

Die Frau wurde bei der Aus­rei­se­kon­trolle eines Fluges nach Buka­rest über­prüft. Dabei stellte sich heraus, dass die 20-Jäh­rige Rumänin mit einem inter­na­tio­nalen Harft­be­fehl gesucht wurde.

Der Frau wird vor­ge­worfen, im Oktober 2014 eine Lands­frau nach Spa­nien gelockt zu haben und sie dort, mit einem Kom­plizen, mehr­fach gegen ihren Willen zur Pro­sti­tu­tion gezwungen zu haben. Im November 2014 konnte die Geschä­digte fliehen und ver­traute sich der spa­ni­schen Polizei an. Diese ver­an­lasste den inter­na­tio­nalen Haft­be­fehl gegen die der­zeit in Han­nover woh­nende Tat­ver­däch­tige.

Bun­des­po­li­zi­sten nahmen sie noch an der Aus­rei­sebox fest. Nach der rich­ter­li­chen Vor­füh­rung wurde die 20-Jäh­rige in die Gel­sen­kir­chener JVA ein­ge­lie­fert. Dort wartet sie nun auf ihre Aus­lie­fe­rung nach Spa­nien.

Flughafen


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv