Flughafen Dortmund startet in die Wintersaison: Eurowings kehrt zurück

Dortmund Airport / Hans Jürgen Landes

Der Flughafen Dortmund startet in die Wintersaison durch: Eine Maschine der Wizzair auf der Start- und Landebahn in Dortmund. (Foto: Dortmund Airport / Hans Jürgen Landes)

Der Flughafen Dortmund startet in die Wintersaison. Ab dem 25. Oktober gilt am Dortmund Airport der Winterflugplan. Insgesamt neun Fluggesellschaften steuern in der Wintersaison über 30 Ziele in Europa an. Über das Drehkreuz in München sind zudem zahlreiche auch interkontinentale Ziele erreichbar.

Nach drei Jahren kehrt im Winter eine Kanareninsel als Destination in das Angebot am Ruhrgebietsflughafen zurück. Zweimal pro Woche fliegt Germania ab Dortmund nach Fuerteventura. Daneben bleibt Palma de Mallorca ein ganzjährig gefragtes Ziel ab Dortmund. In diesem Winter übernimmt Eurowings für einige Flüge die Verbindung zur Baleareninsel von Germanwings. Damit nimmt die in Dortmund gegründete Airline nach elfjähriger Abwesenheit wieder den Betrieb am Ruhrgebietsflughafen auf. Auch Ryanair bedient drei Mal wöchentlich die Mallorca-Strecke.

Weihnachtliche Winter-Atmosphäre findet sich dagegen in Riga. Vom 29. November 2015 bis zum 8. Januar 2016 findet rund um den Dom in Riga ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt mit lettischen Leckereien und Handwerkserzeugnissen statt. Wizz Air verbindet Dortmund und Riga zwei Mal pro Woche.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.