Fahrstuhl Caroline-Brücke wieder außer Betrieb

Die unendliche Geschichte der defekten Fahrstühle an der Carolinebrücke wird fortgesetzt: Seit Montagmittag (24.2) ist der Fahrstuhl der Caroline-Brücke auf der Netto-Seite wieder einmal außer Betrieb genommen worden, teilt die Gemeindeverwaltung mit. Grund für die Außerbetriebnahme sind defekte Türantriebe am Fahrstuhlkorb. Nach Auskunft der Fachfirma ist die Reparatur bis Ende der Woche abgeschlossen. Im Anschluss wird der Aufzug wieder in Betrieb genommen.

Carolinebrücke, Fahrstuhl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kritisch.

Unabhängig.

Meinungsfreudig.

Kontakt

Folgen Sie uns