Evonik-Cup: BVB, Barca & Co spielen Vorrunde in Holzwickede

Beim Evonik-Cup wird auch der FC Barcelona zu einem Vorrundenspiel gegen den BVB-Nachwuchs im Montanhydrauilikstadion auflaufen. (Foto: HSC)
Beim Evonik-Cup wird auch der FC Barcelona zu einem Vorrundenspiel gegen den BVB-Nachwuchs im Montanhydrauilik-Stadion auflaufen. (Foto: HSC)

Nachdem das Los den Dortmunder Borussen in der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA-Europa-League ein Auswärtsspiel beschert hat, steht endgültig fest: Das Holzwickeder Montanhydraulik-Stadion wird „nur“ am Freitag, 31. Juli, der Schauplatz eines Vorrundenspieltags im Internationalen U19-Turnier um den Evonik-Ruhr-Cup 2015 sein. Denn wenn die Borussen in der Qualifikation am 30. Juli zu Hause antreten müssten und das Stadion Rote Erde nicht zur Verfügung gestanden hätte, wäre ebenfalls am Donnerstag in Holzwickede um den Ruhr-Cup gespielt worden.

An der Qualität des Spieltags im Holzwickeder Montanhydraulik-Stadion ändert sich dadurch allerdings nichts: Das Teilnehmerfeld in der Ruhr-Cup-Gruppe A mit dem Bundesliganachwuchs des BVB und des VfL Bochum sowie den U19-Teams von Dinamo Tiflis aus Georgien, dem brasilianischen SC Internacional Porto Alegre und vor allem des FC Barcelona aus Spanien ist wohl das Erlesenste, was Heinz Keppmann, der Organisationschef der Internationalen Jugendbegegnungen in Kultur und Sport e.V., für die sechste Auflage dieses Turniers zusammengestellt hat. Die Gruppe B, die in Velbert und Marl ihre Vorrunde bestreitet, ist mit Guangzhou Evergrande FC aus China, Benfica Lissabon aus Portugal, dem AS Monaco und den Bundesligateams von Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln nicht minder glanzvoll bestückt.

Das Montanhydraulik-Stadion sieht am 31. Juli folgende Begegnungen:

  • Tiflis – Porto Alegre (17 Uhr)
  • BVB – Bochum (17.50)
  • Barcelona – Porto Alegre (18.40)
  • Bochum – Tiflis (19.30 Uhr)
  • Barcelona – BVB (20.20 Uhr)

Die Platzierungsspiele und die Halbfinals der Gruppenersten und -zweiten werden am Samstag, 1. August, von 14 Uhr an in der Roten Erde ausgetragen, wo einen Tag später auch das Spiel um Platz 3 (10 Uhr) und das Finale um 11.15 Uhr stattfinden.

Für die Begegnungen in Holzwickede werden die Kassen (zwei am Haupteingang, eine am Parkplatz Montanhydraulik-Straße) 90 Minuten vor Spielbeginn, also um 15.30 Uhr, geöffnet. Die Eintrittspreise betragen für die Tribüne zehn Euro, für die Stehplätze drei Euro und umfassen alle fünf Begegnungen. Der Holzwickeder Sportclub ist wie in den Vorjahren in die Organisation eingebunden und ist zum Beispiel mit dem „Ballhaus“ und dem Imbissstand für das leibliche Wohl der Besucher zuständig. Außerdem stellt die HSC-Juniorenabteilung zwölf Balljungen und 13 Einlaufkinder.

  • Termin: Freitag, 31. Juli, ab 15.30 Uhr (Einlass),  Montanhydraulik-Stadion, Jahnstraße 

HSC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv