Fashion Markt

HSC-Gesundheitssport sammelt gebrauchte Sportkleidung

Fibo 176 HSC Gesundheitssport
Nein, das ist keine Des­sous-Party: Die Trai­ne­rinnen des HSC-Gesund­heits­ports sam­meln viel­mehr gut erhal­tene Sport­klei­dung für die Flücht­linge in der Gemeinde. (Foto: privat)

Seit dem letzten Übungs­lei­ter­treffen der Gesund­heits­sport-Mann­schaft um Susanne Wer­binsky sam­meln die Trai­ne­rinnen fleißig gut erhal­tene gebrauchte Sport­klei­dung.

Anlass waren die ersten Treffen von Susanne Wer­binsky mit Flücht­lingen in Holzwickede. Hier wurden einigen Flücht­lingen auch Sport­mög­lich­keiten beim Holzwickeder Sport Club ange­boten. Eine kleine Hürde zeigte sich aller­dings noch bei der Beklei­dung der Sport­wil­ligen: Es fehlt die Sport­klei­dung. „Dar­aufhin habe ich spontan zum Sam­meln der Sport­klei­dung auf­ge­rufen“, sagt Susanne Wer­binsky, „Grund­sätz­lich könnte man auch in Stra­ßen­klei­dung trai­nieren, da spricht nichts dagegen, aller­dings ist es so auch eine Art Inte­gra­tion“.

Wer gut erhal­tene Sport­klei­dung abzu­geben hat, kann die gerne bei uns im HSC-Point an der Hauptstr. 28 vorbei bringen. Immer diens­tags, don­ners­tags und frei­tags von 10 – 12 Uhr.

Gesundheitssport, HSC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv