Der Kreis hat beschlossen die Elternbeiträge in seinem Zuständigkeitsbereich für Kitas, Tagespflege sowie die OGS-Beiträge für Mai, Juni und den halben Juli zu erlassen. (Foto: K. Dittrich - Emscherblog.de)

Elternbeiträge für OGGS-Betreuung: Gutschrift für einen halben Monat

Die Gemeinde Holzwickede hat heute darüber informiert, wie mit den Elternbeiträgen für die OGGS-Betreuung verfahren wird: Das Land NRW habe nun mitgeteilt, dass die Kosten für die Betreuung in der offenen Ganztagsgrundschule für die Monate März bis einschließlich Mai jeweils zur Hälfte von den Eltern und der Kommune übernommen werden.

Aufgrund fehlender Meldung des Landes hatte die Gemeinde im Mai bereits mitgeteilt, dass die Elternbeiträge rückwirkend für den Monat März eingezogen werden. Analog dazu wurden im Juni die Beiträge für April abgebucht.

Da die drei Monate März, April, Mai jeweils zur Hälfte aufgeteilt werden sollen und bereits ein Einzug für März und April erfolgt ist, entsteht den Eltern somit eine Gutschrift in Höhe eines halben Monats.

Die Beiträge für den Monat Mai werden deshalb nur zur Hälfte erhoben und für den Monat Juni erfolgt keine Abbuchung der Elternbeiträge. Für den Monat Juli ist mit einem normalen Einzug zum 1. Juli zu rechnen.

Elternbeiträge, OGGS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv