Einbruch in Fitnessstudio: Polizei nimmt drei junge Männer vorläufig fest

Die Polizei hat am Sonntag (24.5.) gegen 0.30 Uhr drei Heranwachsende vorläufig festgenommen. Wie es im Polizeibericht dazu heißt, wurden die drei jungen Männer – zwei 18-Jährige und ein 19-Jähriger – von Zeugen dabei beobachtet, wie sie erst über eine Feuerleiter auf das Dach eines Gebäudekomplexes an der Wilhelmstraße in Holzwickede stiegen und diesen nach gut 30 Minuten durch das Foyer im Erdgeschoss wieder verließen.  

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung traf die Polizei die drei Tatverdächtigen im Bereich Sachsenstraße an. Sowohl bei den drei Heranwachsenden als auch hinter Altglas- und Kleidercontainern in unmittelbarer Nähe wurde Diebesgut (Tablet, Sporttasche, Trinkflasche, Powerriegel) aus einem Fitnessstudio aufgefunden, das sich in dem Gebäudekomplex an der Wilhelmstraße befindet. Aus ermittlungstaktischen Gründen können keine Angaben gemacht werden, wie die drei Tatverdächtigen in das Fitnessstudio gelangt sind.

Bei der Durchsuchung der Tatverdächtigen entdeckten die Einsatzkräfte bei dem 19-Jährigen darüber hinaus ein Messer, das ebenso wie das Diebesgut sichergestellt wurde. Nach der vorläufigen Festnahme wurden die drei jungen Männer auf die Wache Unna gebracht. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durften die beiden 18-Jährigen und der 19-Jährige das Gewahrsam verlassen – besondere Haftgründe lagen nicht vor. Die Ermittlungen dauern an.  

Einbruch, Fitnessstudio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv