Dudenrothschule bietet virtuellen Tag der Offenen Tür mit Eltern-Chat an

Ein Tag der Offenen Tür ist wegen der Corona-Aufklagen nicht möglich: Doch auf der Internetseite der Dudenrothschule wird den Eltern ein kompletter Einblick in die Schule geboten - einschließlich Eltern-Chat am Samstag. (Foto: P. Gräber - Emscherblog) rn auf ihrer Internetseite einen kompletten Einblick in die Schule - einschließlich Eltern-Chat. (Foto: P. Gräber - Enscherblog)
Ein Tag der Offenen Tür ist wegen der Corona-Auf­klagen nicht mög­lich: Doch auf der Inter­net­seite der Duden­roth­schule wird den Eltern ein kom­pletter Ein­blick in die Schule geboten – ein­schließ­lich Eltern-Chat am Samstag. (Foto: P. Gräber – Emscher­blog)

Es ist der Corona-Pan­demie geschuldet, dass die Holzwickeder Grund­schulen ihren „Tag der offenen Tür“, eigent­lich fest im Ter­min­ka­lender aller Schulen ver­an­kert, aus­fallen lassen müssen. Das Kol­le­gium der Duden­roth­schule will sich damit aber nicht zufrieden geben und geht mit einem vir­tu­ellen Tag der Offenen Tür neue Wege. Der digi­tale Rund­gang durch die Duden­roth­schule ist auf der Inter­net­seite der Schule hier zu finden.

Wir bieten den Eltern einen kom­pletten Ein­blick in unsere Schule, sicher und ohne gesund­heit­liche Risiken. Unser Team hat viele tolle Ideen ent­wickelt, auf die wir sehr stolz sind“, verrät Schul­lei­terin Katja Busch­sie­weke.

Auch Schüler stellen digitale Inhalte vor

Mit diesem Flyer wirbt Duden­roth­schule für ihren vir­tu­ellen Tag der Offenen Tür.

Uns ist es beson­ders wichtig, auch die zukünf­tigen Schul­an­fänger anzu­spre­chen, so dass unter vielen vor­ge­stellten Fächern auch Auf­gaben zum Nach­ma­chen zu finden sind.“ Ein wei­teres High­light ist der Punkt „Schüler stellen vor“. Dieser Punkt ist durch Schü­le­rinnen und Schüler, mit Hilfe der vor­han­denen digi­talen Medien, selbst erstellt worden und gibt somit einen Ein­blick in die Arbeit mit digi­talen Medien an der Duden­roth­schule.

Am kom­menden Don­nerstag (17. Sep­tember), 19.30 Uhr, folgt dann außerdem der Info-Abend für die Eltern der kom­menden Schul­an­fänger. Neben den all­ge­meinen Infor­ma­tionen zum Ablauf der Schul­an­mel­dung infor­miert das Team der Duden­roth­schule über wich­tige Aspekte des Schul­pro­gramms und Beson­der­heiten der Schule. Allen Eltern, die an diesem Abend ver­hin­dert sind, bietet die Schule die Mög­lich­keit, nach tele­fo­ni­scher Anmel­dung (Tel. 94 24 13) einen Extra­termin mit der Schul­lei­tung zu ver­ein­baren. Damit wird nicht nur ein Rund­gang in Form eines Videos, son­dern auch jedes Unter­richts­fach mit inter­ak­tiven Auf­gaben, Videos und Bil­dern vor­ge­stellt. Ein beson­deres High­light bietet das Schul­lei­tungs­team inter­es­sierten Eltern mit einem Video­chat an. Unter diesem Link werden am Samstag (19. Sep­tember) in der Zeit von 9 bis 10 Uhr alle Fragen rund um die Schule und den Unter­richt beant­wortet. Jeder Inter­es­sierte kann sich in dieser Zeit unter dem ange­ge­benen Link zuschalten, um offen geblie­bene Fragen zu stellen oder das Schul­lei­tungs­team ein­fach mal ken­nen­zu­lernen. Den Link findet man eben­falls auf der Home­page der Schule.

  • Termin: Don­nerstag (17. Sep­tember), 19.30 Uhr, Duden­roth­schule Im Hof

Dudenrothschule


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv