Drei Leichtverletzte bei Verkehrsunfällen in Holzwickede

(ots) Bei zwei Ver­kehrs­un­fällen auf dem Gemein­de­ge­biet wurden am Sonn­tag­nach­mittag und frühen Mon­tag­morgen (28.11.) drei Per­sonen leicht ver­letzt:

Am Sonntag (27.11.) fuhr gegen 14.40 Uhr ein 30-jäh­riger Schwerter auf der Alten­dorfer Straße in Rich­tung Müh­len­straße und bog hier nach links ab. Er ach­tete dabei nicht auf einen von rechts kom­menden 39-jäh­rigen Holzwickeder und beide Fahr­zeuge stießen zusammen. Durch den Auf­prall kamen beide Pkw von der Straße ab und die Fahrer ver­letzten sich leicht. An den nicht mehr fahr­be­reiten Fahr­zeugen ent­stand ein Sach­schaden von etwa 9.000 Euro.

Heute Morgen (28.11.) fuhr gegen 7.05 Uhr ein 50-jäh­riger Holzwickeder auf der Mas­sener Straße in Rich­tung Holzwickede. In Höhe Haus­nummer 3 wollte er einem geparkten VW Bulli aus­wei­chen, verlor dabei aber auf glatter Fahr­bahn die Kon­trolle über seinen Ford Transit und kol­li­dierte mit dem Bulli. Durch den Auf­prall schob er ihn gegen einen Holz­zaun, der dadurch eben­falls beschä­digt wurde. Der Fahrer ver­letzte sich leicht und wurde zur ambu­lanten Behand­lung in ein Kran­ken­haus gebracht. Es ent­stand ein Sach­schaden von etwa 10.300 Euro.

Unfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv