Diebstahl aus Pkw in Holzwickede und Unna

Unbekannte Täter warfen in Unna und Holzwickede gestern vormittags (17.7.) mit Steinen die Scheiben von zwei Pkw ein und stahlen anschließend Wertgegenstände aus den Autos.

In Unna drangen die Täter so zwischen 8.15 Uhr und 9.45 Uhr in der Straße Auf dem Höing durch die hintere Seitenscheibe eines Pkw Seat Ibiza ein. Anschließend wurden zwei Pakete, die in dem Fahrzeug lagen, entwendet.

In Holzwickede schlugen unbekannte Täter zwischen 11 und 11.20 Uhr die Seitenscheiben eines grauen BMW in der Friedhofstraße ein. Aus dem Fahrzeug wurde eine Handtasche samt Geldbörse und Mobiltelefon entwendet.

Die Polizei fragt:  Wer hat Verdächtiges beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei in Unna unter T. 02303 9 21 31 20 entgegen.

Autoknacker

Comments (3)

  • In meinem Wagen wurde letzte Woche eingebrochen und aus dem Auto wurden Wertsachen entwendet. Ich frage mich wie lange soll das so weitergehen? Es kann einfach nicht sein, dass in den letzten Zeiten in vielen Autos eingebrochen wurde und bis jetzt keine Täter erfasst wurden.
    Ich habe von paar Leute erfahren, dass die Diebe, zwei Flüchtlinge sind, Abstammung aus Nord Afrika, genau gesagt aus Algerien. Die beiden Diebe sind in vielen Autos in Holzwickede aingebrochen und leider kann die Polizei nichts dagegen machen, weil keine klare Hinweise vorlegen.

    Mich wird es sehr freuen, wenn die Polizei mal in dem Flüchtlingsheim in der Maßener Straße mal die Flüchlige fragen würde, wer dei beiden Diebe sind. Sie sind bekannt und machen den armen Flüchtlinge, das Leben zur Hölle.

    Es ist Zeit, dass die Polizei handelt und die Beiden Verbrecher aus Holzwickede entfernt.

    • Anmerkung d. Red.:
      Guten Tag,
      zunächst vielen Dank für Ihren Kommentar im Emscherblog. Leider enthält Ihr Kommentar einige Tatsachenbehauptungen, die einer Überprüfung nicht standhalten. Wir bedauern sehr, dass auch Ihr Fahrzeug aufgebrochen und Gegenstände daraus entwendet wurden, wie bei so vielen anderen Fahrzeugen. Die Zahl der Pkw-Aufbrüche ist in den vergangenen zwei Jahren tatsächlich dramatisch gestiegen. Pkw-Aufbrüche gehören, ähnlichen wie Wohnungseinbrüche, tatsächlich zu den häufigsten Delikten in der Kriminalitätsstatistik der Kreispolizeibehörde Unna.
      In Holzwickede sind allerdings nur die beiden Vorfälle in jüngster Zeit polizeibekannt geworden, über wir auch im Emscherblog berichtet haben und auf die Sie sich offenbar beziehen. Weitere Pkw-Aufbrüche sind aus Holzwickede nicht bekannt. In beiden Fällen gibt es nach Auskunft der Polizei keine Hinweise auf die Täter — weder klare noch unklare. Es gibt auch in den anderen Fällen von Pkw-Aufbrüchen im Kreis Unna keine Anhaltspunkte dafür, dass es sich bei den Tätern um Flüchtlinge aus Nordafrika oder anderen Ländern handeln könnte, betont die Polizei.
      Wenn Ihnen irgendwelche Hinweise vorliegen, sollten Sie diese unbedingt an die Kreispolizeibehörde Unna (T. 0 23 03 9 21 31 20) melden, bittet die Polizei.
      Nach Rücksprache mit der Gemeinde Holzwickede gibt es in Holzwickede tatsächlich auch einige wenige Asylbewerber aus Algerien. Diese seien jedoch weder auffällig geworden noch gebe es Hinweise, dass sie andere Flüchtlinge in den Häusern an der Massener Straße terrorisieren. Die zuständige Mitarbeiterin bei der Gemeinde (Frau Rumpke) bittet hier ebenfalls um konkrete Informationen, sollten Ihnen diese vorliegen.
      Mit freundlichen Grüßen
      P. Gräber – Emscherblog

    • „In meinem Wagen wurde letzte Woche eingebrochen und aus dem Auto wurden Wertsachen entwendet. Ich frage mich wie lange soll das so weitergehen?“

      Der Frage schliesse ich mich voll inhaltlich an. Wie lange soll es so weitergehen, daß man Wertsachen im Auto aufbewahrt, anstatt sie beim Verlassen des Fahrzeuges mitzunehmen?

      Wertsachen haben im Auto nichts zu suchen!

      Was die weiteren nebulösen Andeutungen betrifft, halte ich es für müßig, darauf näher einzugehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv