Die Grünen laden zum Bogenschießen ein

Auch die Holzwickeder Grünen beteiligen sich mit einer Aktion am Ferienspaß-Programm und laden Kinder und Jugendliche im Alter von zwölf bis 16 Jahren zum Bogenschießen ein.

 Das traditionelle Bogenschießen fördert neben den behutsamen und harmonischen Bewegungsabläufen auch die mediative und geistige Entwicklung. In einer schnelllebigen Gesellschaft kann man durch das Bogenschießen eine einzigartige Möglichkeit der Entschleunigung, durch den Wechsel von Anspannung und Entspannung, erfahren. Beim Bogenschießen entsteht höchste Zufriedenheit nach jedem Schuss. Bogenschießen gibt Selbstvertrauen, innere Freude und Zufriedenheit.

Nach dem Bogenschießen wollen die Grünen mit den Teilnehmern gemeinsam Grillen. Treffpunkt ist am Samstag (17. August) um 11 Uhr der Marktplatz (bis ca. 15 Uhr). Kosten: fünf Euro. Anmeldung über das Bürgerbüro erforderlich.    

Bogenschießen, Die Grünen


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv