Die Grünen fordern die Errichtung von Fahrradbügeln an der Haarstrang-Sportanlage, am Montanhydraulik-Stadions und am Sportplatz Schulzentrum. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Die Grünen fordern Fahrradbügel vor den Sportplätzen in der Gemeinde

Die Grünen fordern die Errichtung von Fahrradbügeln an der Haarstrang-Sportanlage, am Montanhydraulik-Stadions und am Sportplatz Schulzentrum.  (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Die Grünen fordern die Errichtung von Fahrradbügeln an der Haarstrang-Sportanlage, am Montanhydraulik-Stadions und am Sportplatz Schulzentrum. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

Die Holzwickeder Grünen haben die Errichtung von Fahrradbügeln an den Sportanlagen Montanhydraulik-Stadion, Sportplatz Schulzentrum und Haarstrang-Sportanlagen beantragt.

Im nächsten Planungs- und Bauausschuss wollen die Grünen die Aufstellung der Fahrradbühel an den Eingangsbereichen der genannten Sportstätten beschließen lassen. Dabei sollen die Fahrradbügel möglichst so beschaffen sein, dass mindestens 15 Zweiräder dort abgestellt und diebstahlssicher angeschlossen werden können.

Oft nur „Felgenkiller“

Natürlich ist es möglich, mit dem Fahrrad zu Sport zu fahren“, begründet Susanne Werbinsky den Antrag ihrer Fraktion. „Aber es gibt nicht immer eine ausreichende Anzahl oder sichere und materialschonende Möglichkeit, um Fahrräder oder E-Bikes abzustellen.“

Für das Votum über den Antrag fordern die Grünen deshalb auf, zu recherchieren, wie es um das Angebot und die Qualität der vorhandenen Abstellplätze bestellt ist und wie viele Fahrradbügel an den Anlagen fehlen. Bei den eigenen Recherchen wurden oft nur „Felgenkiller“ vorgefunden.

„Um Bürgern die Möglichkeit zu geben, ihr Rad versicherungsgerecht abzustellen und zusätzlich dadurch einen Beitrag für eine klimafreundliche verkehrswende zu leisten, bitten wir unseren Antrag zu unterstützen“, so die Fraktionsvorsitzende Susanne Werbinsky.

Die Grünen, Fahrradbügel


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Comments (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv