Logo Kita Caroline-Nordlicht

Coronafall in der Nestgruppe: Ev. Kita „Caroline-Nordlicht“ bis Freitag geschlossen

Logo Kita Caroline-Nordlicht

Der Evangelische Kirchenkreis Unna informiert heute (18. November) darüber, dass zwei evangelische Kindergärten, darunter auch einer in Holzwickede, von Corona-Fällen betroffen sind.

In der Ev. Kindertagesstätte „Caroline-Nordlicht“ in Holzwickede bleibt die „Nestgruppe“ (Kinder unter drei Jahren) infolge eines positiven Corona-Testergebnisses bis zum Freitag (20. November) geschlossen.

Das Gesundheitsamt des Kreises Unna hat nach Angaben des Kirchenkreises heute bei den Kindern und Mitarbeitenden dieses Bereichs Testungen durchgeführt und bis zum Vorliegen der Ergebnisse eine Quarantäne für die betroffenen Personen bis zum kommenden Freitag veranlasst. In dem Familienzentrum in der Nordstraße werden insgesamt 80 Kinder betreut. Träger ist das Kindergartenwerk des Ev. Kirchenkreises Unna.

Die zweite betroffene Einrichtung des Kirchenkreises ist die Ev. Kindertagesstätte „Mittendrin“ in Bergkamen. Diese bleibt bis zum 27. November geschlossen. Das Gesundheitsamt des Kreises Unna hat dies veranlasst, nachdem zwei Personen aus dem Umfeld der Kita positiv getestet worden waren. Alle Eltern wurden informiert, nun erfolgt die Testung aller Kinder. Zunächst ist jedoch für alle die Quarantäne auferlegt worden. In dem Familienzentrum in Oberaden werden 90 Kinder betreut.

Corona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv