Schlagwort: Corona

Die Kreis-Gesundheitsbehörde rät: Die Grippe-Impfung ist in Zeiten der Corona-Pandemie besonders wichtig. (Foto: CFalk / Pixelio.de)

Ordnungsamt informiert zu anstehenden Impfungen

Aus gegebenem Anlass informiert das Ordnungsamt der Gemeinde über die geplanten Corona-Schutzimpfungen: Mit der Verfügbarkeit eines Impfstoffes gegen das COVID-19-Virus sind in ganz Deutschland die Impfaktionen angelaufen, beginnend aktuell mit Heimbewohnerinnen und -bewohnern, da diese zu den am meisten gefährdeten Personengruppen gehören.

Weiterlesen

Stellten heute das Impfzentrum an der Platanenallee 20a in Unna vor, v.li.: Kreis-Gesundheitsdezernent Uwe Hasche, Dr. Theodor Spanke, Dr. Prosper Rodewyk, Josef Merfels (Leiter Gesundheitsamt), Sandra Pflanz (Bereich Gesundheit u. Verbraucher Kreis Unna) und Holger Gutzeit (Zentrale Dienste). (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Impfzentrum betriebsbereit: Doch zunächst gibt es nur 509 Dosen für ganzen Kreis Unna

Der Kreis Unna und die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) haben ihre Hausaufgaben gemacht: Das Impfzentrum in der Kreissporthalle II an der Platanenallee 20a in Unna ist betriebsbereit. Die erste Charge Impfstoff wird am 27. Dezember erwartet. Doch um vorschnellen Erwartungen gleich einen Dämpfer zu geben: Es kommen lediglich 509 Dosen für den gesamten Kreis Unna im ersten Anlauf. Diese erste Charge wird an die Pflegeeinrichtungen gehen - und nicht einmal für alle reichen. Nachschub ist noch nicht in Sicht.

Weiterlesen

(Foto: Gemeinde Holzwickede)

Laufbahn am Sportplatz Schulzentrum nur noch heute geöffnet

Die Laufbahn am Sportplatz am Schulzentrum, Opherdicker Str. 44 ist nur noch heute (15. Dezember) geöffnet. Aufgrund der neuen Coronaschutzverordnung können Sportlerinnen und Sportler nur noch heute in den Abendstunden (17 bis 20 Uhr) die Laufbahn für ihren Individualsport nutzen. Darauf weist die Gemeindeverwaltung hin.

Weiterlesen

Die politioschen Sitzungen in diesem jahr sind abgesaght. BLediglich der Gemeinderat tagt npoch am Donnerstag dieser Woche. (Fotomontage P. Gräber - Emscherblog)

Politische Sitzungen abgesagt: Nur noch Gemeinderat tagt

Die Sitzungen des Betriebsausschusses heute (14. Dezember) und des Planungs- und Bauausschusses morgen (15. Dezember) sind abgesagt, wie die Gemeindeverwaltung gerade bekanntgibt. Hintergrund sind die gestern durch die Bundes- und Landesregierung beschlossenen weitergehenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sowie eine Verlängerung dieser Regelungen bis zunächst zum 10. Januar 2021. Nach wie vor gilt hierbei die Maßgabe der Kontaktreduzierung.

Weiterlesen

Leider sehr unter der Einsamkeit: Christa Biernath im Gespräch mit dem Vorsitzenden des Seniorenbeirates, Frank Brockbals. Seit ein paar Tagen funktioniert wenigstens ihr Fernseher wieder. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Einsamkeit in Coronazeiten: Wenn Kreuzworträtsel das einzige Vergnügen ist

Christa B. ist eine adrette, rüstige 80 Jahre alte Dame. Ihre Tochter lebt in Ungarn, die Enkelin in Berlin. Vor drei Jahren zog Christa Biernath von Heeren nach Holzwickede. Ihr größtes Problem hier ist die Einsamkeit und Isolation: „Ich finde einfach keinen Kontakt“, sagt die 80-Jährige traurig. Dabei ist Christa B. weder auf den Mund gefallen noch kontaktscheu. Doch ihre sporadischen Versuche, Kontakte etwa zu einer Spielrunde in einem Seniorenhaus oder auch den Ehrenamtlichen eines Kirchcafés zu bekommen, sind leider sehr einseitig verlaufen. „Die wollten mich wohl nicht“, meint die 80-Jährige.

Weiterlesen

IHK-Präsident Heinz-Herbert Dustmann. (Foto: IHK Dortmund)

IHK-Präsident Heinz-Herbert Dustmann: Frust und Verzweiflung in vielen Unternehmen groß

„Für einen großen Teil des stationären Einzelhandels ist der Lockdown ab 16. Dezember im wichtigen Weihnachtsgeschäft die befürchtete Hiobsbotschaft. Schlimmer geht es nicht. Die finanziellen Reserven sind trotz staatlicher Finanzhilfen nach den zahlreichen Einschränkungen der vergangenen Monate fast überall komplett erschöpft. Und das trifft nicht nur den Einzelhandel, sondern auch viele andere Branchen, die in den letzten Monaten nicht ihrem Geschäft nachgehen konnten.

Weiterlesen

Alle Eltern werden gebeten, ihre Kinder ab Montag nur noch in die Kita schicken, wenn es unbed8ngt notwendig ist. Für das Familienzentrum Löwenzahn (Bild) und alle anderen 21 Betreuungseinrichtungen des Ev. Kindergartenwerks im Kreis Unna gilt dennoch: Die Kitas bleiben zunächst noch geöffnet. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Appell an Eltern: Kinder möglichst nicht in die Kita schicken

NRW-Familienminister Joachim Stamp hat heute in Zusammenhang mit den neuen verschärften Corona-Regeln an alle Eltern appelliert, die Betreuungsangebote der Kindertagesstätten ab kommenden Montag (14. Dezember) nur noch zu nutzen, wenn es unbedingt notwendig ist und die Kinder möglichst zu Hause zu lassen. Die Eltern von Kindern, die in einer der 21 Einrichtungen des Kindergartenwerkes des Evangelischen Kirchenkreises betreut werden, wurden hierüber sofort von dem Träger der Einrichtungen informiert.

Weiterlesen

ie Zahl der Corona-Neuinfizierten im Kreis steigt weiter. Der Kreis reagiert mit schärferen Regeln für Schulen, Kitas, Kontaktsport und private Feiern. (Foto: Congerdesign - Pixabay)

Inzidenzwertberechnung: Der Kreis veröffentlicht weiter tagesaktuelle Infektionszahlen

Trotz der zeitweisen Abweichungen von den Fallzahlenberechnungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) wird der Kreis Unna weiterhin tagesaktuelle Zahlen zu den Neuinfektionen im Kreisgebiet veröffentlichen. Die Abweichungen hatten in der Vergangenheit immer wieder zu Nachfragen geführt, sind aber durch den zeitlichen Versatz der Meldungen zu erklären, heißt es in einer Stellungnahme des Kreises dazu.

Weiterlesen

Bürgermeisterin Ulrike Drossel und Fachbereichsleiter Matthias Aufermann präsentieren ein Plakat mit Weihnachtsgrüßen, das überall im Gemeindegebiet zu sehen sein wird. Neben den Grüßen zum Fest wendet sich die Bürgermeisterin darauf mit der dringenden Bitte an die Bürger von Holzwickede, sich an die Corona-Schutzvorschriften zu halten. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Dringender Appell der Bürgermeisterin: Auch private Kontakte massiv einschränken

Mit einer 7-Tages-Inzidenz von knapp über 300, aktuell 98 Corona-Fällen und 5 Einwohnern, die mit einer Covid-19-Infektion verstorben sind, ist Corona längst auch in Holzwickede angekommen. So erschreckend diese Zahlen für eine kleine Gemeinde sind – Anlass für örtlich andere Einschränkungen als allgemein schon gelten, sind diese Zahlen noch nicht, wie Bürgermeisterin Ulrike erklärt. „Wir halten uns in Holzwickede an die kreisweit geltende Verordnung.“

Weiterlesen

In diesen Tagen in vielen Haushalten aufgetaucht: ein Flyer, mit dem Kirche nichts zu tun hat. (Foto: Ev. Kirchenkreis Unna)

Ev. Kirche distanziert sich von Flyer der Coronaleugner: „Haben damit nichts zu tun“

Sie nennen sich Freiheitsboten und versorgen zurzeit auch in Unna und Umgebung Briefkästen mit Flyern. Der trägt die Überschrift „Einsame Weihnachten?“ und zitiert zwei hochrangige Kirchenvertreter. Doch kirchlich ist an dem Flyer sonst nichts. Das betont Superintendent Dr. Karsten Schneider aus Unna.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv