CanalCuisine: Schlemmertörn mit der DeAlbertha

Starten in ihre letzte Saison auf der DeAlbertha:  Arne Schulte-Altedorneburg und Sabrina. (Foto: privat)
Laden zu zwei ganz beson­deren Törns mit der DeAl­bertha ein: Arne Schulte-Alte­dor­ne­burg und Sabrina. (Foto: privat)

Für die Segel­saison in diesem Jahr haben sich Arne Schulte-Alte­dor­ne­burg und Sabrina, die beiden Holzwickeder Frei­zeit­ka­pi­täne, auch wieder zwei ganz beson­dere Ange­bote ein­fallen lassen:

Cana­l­Cui­sine – eine ent­spannte „Kanal­kreuz­fahrt“ quer durch Deutsch­land zu Wasser und dabei feinste Küche mit Profi-Koch­an­lei­tung. Außerdem gibt es ein „großes“ Eltern-Kind-Wochen­ende vom 2. bis 5. April in Hol­land.

CCCana­l­Cui­sine ist eine ganz ent­spannte „Kreuz­fahrt“ und Koch-/Schlem­mer­woche in einem. Der alte Segler fährt in sieben Tagen von Dort­mund nach Leer. Ruhr­ge­biet, Mün­ster­land, Ems­land, Fries­land – eine Tour, wie sie abwechs­lungs­rei­cher kaum sein könnte. Unter­wegs geht es durch 14 Schleusen, an vielen Städten und Städt­chen vorbei und immer Natur, Natur, Natur. „Eine ganz tolle Route, die wir in diesem Jahr als gaaaanz ent­spannte ‚Fluß­kreuz­fahrt‘ anbieten ‑sozu­sagen Aida-Albertha“, meint Arne Schulte-Alte­dor­ne­burg. „Locker an Deck sitzen und in die Land­schaft schauen, quat­schen, relaxen. Mal ein inter­es­santer Land­gang, abends gemüt­lich am Kamin… So halt.“ Noch dazu ver­spricht der Törn auch kuli­na­risch wert­voll zu sein: Begleiten wird die Gruppe auf der DeAl­bertha näm­lich von Kalle Störmer. Unter seiner Obhut wird abwech­selnd so richtig lecker gekocht. Feinste Küche an Bord. Naja und dann werden die 8‑Sterne-Gerichte natür­lich gemeinsam genuss­voll geschlemmt.

Kosten: 295 Euro alles inklu­sive.
Alle Details findet Ihr hier

Albertha27
Zu einem Eltern-Kind-Wochen­ende geht’s ab Grün­don­nerstag mit der DeAl­bertha nach Hol­land. (Foto: privat)

In diesem Jahr gibt es dann end­lich auch ein großes Eltern-Kind-Wochen­ende – und das in Hol­land. „Immer schon haben alle gesagt ‚Man müsste mal etwas länger fahren als nur ein Wochen­ende‘. Und jetzt gibt es end­lich mal die Gele­gen­heit.“
An Bord geht es abends am 2. April (Grün­don­nerstag), von Bord am 5. (Oster­sonntag). Das bedeutet: zwei­ein­halb Segel­tage! Und noch dazu in diesem Jahr mit einer ganz tollen Route – echt was Beson­deres: Die DeAl­bertha startet in Heeg, am Heeger Meer (in Fries­land, NL). Dann geht es durch die frie­si­schen Seen und Kanäle auf’s Ijs­sel­meer, gen Norden und durch die großen Schleusen des Abschluss­dei­ches hinaus ins Wat­ten­meer und in den alten Hafen von Har­lingen. Drei Tage mit allem drin, was Hol­land so zu bieten hat. Span­nender geht nicht.
Die Autos bringt die Crew der DeAl­bertha mit den Gästen zusammen am ersten Abend nach Har­lingen (ca. eine Stunde hin und zurück), die stehen dann bei Ankunft am Oster­sonntag bereit.
Kosten: 195 Euro pro Eltern sowie 105 Euro pro Kind zzgl. Bord­kasse.

Kurzfristig noch sechs Plätze frei geworden

Und auch einigen anderen Segel­törns geht noch etwas:

Bei dem Törn „Ab in die däni­sche See“ sind sechs Plätze frei geworden. „Wir haben die Absage einer kleinen Gruppe und darum können wir diesen tollen Ein­zel­bu­cher-Törn noch einmal anbieten“, erläu­tert Arne Schulte-Alte­dor­ne­burg.

Termin: 7. Bis 14. Juni – die Sahne-Segel­zeit!
Sonn­tag­abend an Bord, Montag direkt los, in die däni­sche Südsee. Das bedeutet: Eine ein­ma­lige Insel­welt, idyl­li­sche Buchten, kleine Häfen, flache, herr­lich blaue Wasser.… Eines der schön­sten Segel­re­viere der Welt!

Kosten: 415 Euro, all inklu­sive.
Und sechs Plätze wieder frei! Hier noch einmal Tour­de­tals: Link

Auch zwei Kurz­wo­chen sind in der kom­menden Saison noch frei. Wer noch eine Klas­sen­reise plant in 2015 – ran an den Speck! Ter­mine: 27. April bis 1. Mai sowie 1. bis- 5. Juni sind noch zu haben auf der „De Albertha“. „Für die diese letzten Lücken in unserem Sai­son­plan können wir einen Super­preis machen“, ver­spricht Arne Schulte-Alte­dor­ne­burg.

Anmel­dung und wei­tere Infor­ma­tionen:  T. 0177 400 30 04, E‑Mail info@sailing-time.deoder Web sailing-time.de

DeAlbertha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv