Bingo-Nachmittag beim Trägerverein

Beim Bingo erfolgreich, (v.l.) Renate Stappers (2*); Erna Busemann, Gertraude Baumann, Dieter Stehling, Werner Maßmann (2*). Foto: privat)

Traditionell lädt der Verein Begegnungsstätte Seniorentreff Holzwickede zum Monatsende November zur Teilnahme an  Bingo-Spielrunden ein. Termin war in diesem Jahr Freitag (1. Dezember). Wenn auch die Besucherzahlen ein wenig hinter den Erwartungen zurückblieben, war es erneut eine gelungene Veranstaltung bei angenehmer Atmosphäre.

Zur Einstimmung servierte das Service Team des Vereins frische Waffeln mit diversen Beilagen. Kaffee und Tee rundeten das Angebot ab .

Nach der offiziellen Begrüßung durch den stellv. Vorsitzenden Claus Richter übernahm dann das Vereinsmitglied Achim Tobola – als Glücksfee – das Geschehen des Handelns. Er informierte im Detail die Besucher über all das, was sich gegenüber den früheren Ausspielungen verändern wird.

Als Gebühren wurden für sieben Runden/Ausspielungen mit unterschiedlichen Bildern, die durch Aushang vorgegeben wurden, drei Euro erhoben. Vor jeder Ausspielung gab es einen kleinen Trostpreis (Schoko Weihnachtsmann) zu gewinnen, der gern entgegen genommen wurde.

Die sieben ausgespielten Gewinne verteilten sich auf fünf Spielteilnehmer, nämlich Renate Stappers (2*); Erna Busemann, Gertraude Baumann, Dieter Stehling, Werner Maßmann (2*).

Nach gut 2 ½ Stunden endete die Veranstaltung. Nachdem sich die Teilnehmer gegenüber dem Vereinsvorstand sehr positiv über den Ablauf des Bingo-Nachmittags geäußert hatten,  machte sich ein Großteil auf den Weg zum Holzwickeder Weihnachtsmarkt.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.