Bauspielplatz endet mit Abschlussfest rund um das Thema Mittelalter

Die jungen Baumeister der mittelalterlichen Welt auf dem Bauspielplatz freuen sich auf das Abschlussfest am Treffpunkt Villa morgen Mittag. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

Schade, aber auch der schönste Bauspielplatz geht mal zu Ende: 24 Jungen und Mädchen im Alter von acht bis zwölf Jahren haben sich seit Montag voriger Woche am Treffpunkt Villa eine mittelalterliche Welt mit Druiden, Heilerinnen, Rittern, Knappen und Grafen zusammengezimmert. Morgen (26. Juli) ist das große Abschlussfest, zu dem Eltern, Geschwisterkinder, Freunde und aller Interessierten ab 14 Uhr eingeladen sind.

Trotz der wahrlich heißen Temperaturen waren die jungen Baumeister mit großem, Eifer bei der Sache und haben eindrucksvolle Bauten errichtet. Ob es an der tollen Ausgangsgeschichte lag? „Die war dieses Mal sogar sozialkritisch“, meint Klaus Neumann, Leiter der Villa. „Es geht um einen Grafen, dem die Steuern ausgehen und der deshalb kein Geld mehr für den Bau seiner Butrg hat. Also hat er seinen treuen Ritter losgeschickt, der Steuern von den armen Bauern eintreiben soll.  Diese Geschichte haben die Kinder dann weiterentwickelt.“  

Wasserspiele gegen die Hitze

Weil es so heiß war in den letzten Tagen, bauten die Kinder nur morgens an ihrer mittelalterlichen Welt. Nach dem Mittagessen wurden dann Wasserspiele gemacht oder die Kinder verkrümelten sich ins kühlere Gebäude.

Trotzdem haben es die Kinder geschafft, ein mittelalterliches Dorf samt Burg, Verlies und Taverne zu erschaffen. Jeweils eine Gruppe hat ein Bauwerk errichtet und wird heute die Besucher mit Action- oder Wissensspielen rund um das Thema Mittelalter empfangen.

Um das Mittagessen der hungrigen Baumeister kümmerte sich in den vergangenen zwei Wochen übrigens der ehemalige Kreis-Jugendpfleger Ede Friedrichs als ehrenamtlicher „Beikoch“ einer gestandenen Köchin. Neben diesen beiden halfen auch wieder viele ehemalige jugendliche Besucher bei dieser Ferienspaßaktion mit.  

Bauspielplatz, Treffpunkt Villa


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv