Alleinunfall auf der Altendorfer Straße: Fahrer leicht verletzt – 10.000 Euro Sachschaden

UPDATE: Ein 19-jähriger Fröndenberger ist bei einem Verkehrsunfall in Holzwickede am Dienstagabend (11.1.) leicht verletzt worden (Emscherblog berichtete).

Wie die die Polizei dazu heute mitteilt, war der Fröndenberger mit seinem Pkw gegen 18.10 Uhr auf der Altendorfer Straße in Richtung Holzwickede unterwegs, als er aus bislang noch ungeklärter Ursache nach einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, nach links von der Fahrbahn abkam und mit einem Baum kollidierte. Durch diesen Zusammenstoß überschlug sich der Wagen und blieb auf der Fahrerseite in einem Graben liegen.  

Ersthelfer verständigten den Notruf. Mit Hilfe der Feuerwehr konnte der 19-Jährige das Auto eigenständig verlassen. Er wurde anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Altendorfer Straße, Unfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv