90 frankophile Termine: Freundeskreis stellt gewohnt attraktives Jahresprogramm vor

Dîner en blanc auf dem Emscherquellhof. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Dîner en blanc auf dem Emscherquellhof. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Im Juni lädt der Freundeskreis wieder dazu ein: Dîner en blanc auf dem Emscherquellhof. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

Auch der Holzwickeder Freundeskreis hat inzwischen sein Jahresprogramm 2020 publiziert: Nachdem alle Mitglieder es bekommen haben, liegt es nun an diversen Stellen im Gemeindegebiet, so auch im Bürgerbüro und in ausgesuchten Geschäften, aus. Über 90 Termine finden sich auf über 50 Programmseiten wieder.

Neben den bekannten und beliebten Rubriken des Gesprächskreises Cercle français, des Singkreises „Chantons“ und der Französischkurse unter Leitung von Elisabeth Koke sind bemerkenswerte Konzerte im Angebot: Das Klavierduo Frédéric Chauvel und Mark Solé-Leris (26.2. Haus Opherdicke), Nina Dahlmann Quartett (6.6., Pastoratshaus Opherdicke), und Jean-Claude Séférian (19.11. Ev. Kirche am Markt) werden zu hören sein.

Mit vier Filmabenden können sich Frankreich-Liebhaber unter den Cineasten freuen – sie werden allesamt in deutscher Sprache präsentiert, der Cercle français zeigt einen originalen französischsprachigen Film (8.10.).

Filme, Vorträge und noch viel mehr

Nina Dahlmann und ihr Quartett gastieren ebenfalls im Juni im Pastoratshaus Opherdicke. (Foto: Freundeskreis)
Nina Dahlmann und ihr Quartett gastieren ebenfalls im Juni im Pastoratshaus Opherdicke. (Foto: Freundeskreis)

Weitere Höhepunkte sind das „Picknick in Weiß“, wozu wiederum die Wewole-Stiftung als Gastgeber auf dem Emscherquellhof gewonnen werden konnte (Samstag, 27.6.), die Fahrt zum Frankreichfest nach Düsseldorf (3.7.) und der Europa-Vortrag „70 Jahre Schuman-Plan“ am 7. Mai. Landeskundliche Vorträge (Provence/Côte d’Azur 11.3. und Paris 7.10.) sowie ein biografischer zu Boris Vian (5.11.) runden das Programm ab.

Die Kontakte zu Louviers bleiben auch nach 40 Jahren Vereinsbestehen im Fokus des Vereins: Ende April erwarten die Vereinsmitglieder eine Delegation aus der Partnerstadt. Der Freundeskreis selbst fährt vom 16. bis zum 20. September 2020 nach Louviers – verbunden mit Tagesausflügen in die Region Normandie und optionaler Unterbringung in Gastfamilien oder Hotels.

Eine neue, besondere Kooperation steht 2020 ebenfalls auf dem Programm: Mit den Wirtschaftsfachschulen für Gastronomie und Hotellerie am Rombergpark in Dortmund (WIHOGA) lädt der Verein gemeinsam zu drei thematischen französischen Kochabenden ein, daneben gibt es einen Menüabend mit Führung durch die Fachschule (1.10.). Wer nicht solange warten möchte, kann bereits am französischen Menüabend im VIVO in Holzwickede mit dabei sein (1.3.). Anmeldungen nimmt der Freundeskreis unter 02301.912830 oder online auf der Website www.hallo-salut.de und per Email unter info@hallo-salut.de entgegen.

Dort können auch die Programme angefordert werden, die Interessenten kostenfrei zugeschickt werden. Online ist das Programm auf www.hallo-salut.de abrufbar.

Print Friendly, PDF & Email

Freundeskreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kritisch.

Unabhängig.

Meinungsfreudig.

Kontakt

Folgen Sie uns