Die Holzwickeder Senioren bei ihrem Besuch auf der Straußenfarm in Remagen. (Foto: privat)

44 Senioren besuchen Straußenfarm in Remagen

Die Holzwickeder Senioren bei ihrem Besuch auf der Straußenfarm in Remagen. (Foto: privat)
Die Holzwickeder Senioren bei ihrem Besuch auf der Strau­ßen­farm in Remagen. (Foto: privat)

Der Verein Senio­ren­treff Holzwickede besuchte am Dienstag voriger Woche (3.12.) mit 44 Senioren die „Strau­ßen­farm“ in Remagen. Nach der Abfahrt um 9.45 Uhr in Holzwickede wurde die Rei­se­gruppe um 12.30 Uhr in Remagen mit einem Advents­buffet rund um das Thema „Strauß“ emp­fangen.

Anschlie­ßend stand ein Besuch der Apol­li­na­ris­kirche auf dem Pro­gramm. Nach einem gemein­samen Kaf­fee­trinken stand der eigent­liche Höhe­punkt des Tages bevor: Die Fahrt mit dem bunt geschmückten Weih­nachts­ex­press durch den Weih­nachts­wald mit anschlie­ßendem Besuch beim Niko­laus, wo alle Teil­nehmer ein kleines Geschenk über­reicht bekamen. Alle Teil­nehmer waren sich nach der Rück­kehr um 20.30 Uhr in Holzwickede einig: Es war ein toller Tag.

Seniorentreff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv