28-jähriger Rumäne bei Einreise am Flughafen festgenommen

Fest­nahme am Dort­munder Flug­hafen: Einen per Unter­su­chungs­haft­be­fehl gesuchten Rumänen nahmen Ein­satz­kräfte der Bun­des­po­lizei gestern Mittag (30. November) am Dort­munder Flug­hafen fest, teilt die Polizei mit. Der 28-Jäh­rige wollte mit einem Flug aus Temeswar (Rumä­nien) kom­mend in die Bun­des­re­pu­blik ein­reisen. Bei der grenz­po­li­zei­li­chen Kon­trolle stellte sich heraus, dass er mit einem Unter­su­chungs­haft­be­fehl des Amts­ge­richts Passau gesucht wurde. Ihm wird vor­ge­worfen im April, im Land­kreis Passau, ein Fahr­zeug ohne erfor­der­li­chen Fahr­erlaubnis gefahren zu haben. An der spä­teren Gerichts­ver­hand­lung nahm er trotz Ladung nicht teil. Bun­des­po­li­zi­sten brachten ihn zur Wache und anschlie­ßend in das Dort­munder Poli­zei­ge­wahrsam. Von dort aus wurde er dem Haft­richter vor­ge­führt.

Flughafen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv