28-jähriger Rumäne bei Einreise am Flughafen festgenommen

Festnahme am Dortmunder Flughafen: Einen per Untersuchungshaftbefehl gesuchten Rumänen nahmen Einsatzkräfte der Bundespolizei gestern Mittag (30. November) am Dortmunder Flughafen fest, teilt die Polizei mit. Der 28-Jährige wollte mit einem Flug aus Temeswar (Rumänien) kommend in die Bundesrepublik einreisen. Bei der grenzpolizeilichen Kontrolle stellte sich heraus, dass er mit einem Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Passau gesucht wurde. Ihm wird vorgeworfen im April, im Landkreis Passau, ein Fahrzeug ohne erforderlichen Fahrerlaubnis gefahren zu haben. An der späteren Gerichtsverhandlung nahm er trotz Ladung nicht teil. Bundespolizisten brachten ihn zur Wache und anschließend in das Dortmunder Polizeigewahrsam. Von dort aus wurde er dem Haftrichter vorgeführt.

Flughafen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv