22. HSC-Spielfest: Burgen bauen und „Ritterlauf“

Am 17. Februar lädt der HSC wieder zum Spielfest für die ganze Familie in die Hilgenbaumhalle ein. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Kinder in Bewegung zu bringen, das hat sich der Holzwickeder Sport Club (HSC) auf die Fahne geschrieben. Die beste Gelegenheit für den Nachwuchs, Freude am Sport zu finden, bietet das langjährige HSC-Spielfest für Kinder. In diesem Jahr findet die Großveranstaltung am Sonntag, 17. Februar, ab 14.30 Uhr in der Hilgenbaumhalle statt.

Schaukeln, Balancieren, Springen, Laufen und Toben: Das Team des HSC-Gesundheitssport um Susanne Werbinsky und Ingeborg Gößling baut einen phantasievollen Parcours mit Trampolin, Schaukeln, Seilen und vielen Geräten auf. Selbst die Umkleiden und Gänge werden für den Ritterlauf genutzt. Rund 300 Kinder und ihre Eltern oder Großeltern werden, wie in den Vorjahren erwartet.

Der bunte Sportnachmittag bietet viele Bewegungsmöglichkeiten mit einem weitläufigen Parcours und der Möglichkeit das Minisportabzeichen zu erlangen. Rund 30 Übungsleiter des HSC-Gesundheitssports und Helfer aus Kooperationen wie z.B. die Kita Nordlicht werden im Einsatz sein.

Stärken können sich alle Besucher bei kalten und warmen Getränken sowie Kuchen, Muffins, Donuts und Würstchen im Brötchen.

Kindersportkurse in Holzwickede und Unna

Für Kinder, die beim Spielfest oder bereits vorher auf den sportlichen Geschmack gekommen sind, hat der HSC-Gesundheitssport in seinem aktuellen Programm Angebote in Holzwickede und Unna. So gibt es für Kinder ab vier Jahre mit „Flummibande“, immer mittwochs von 16 bis 17 Uhr ein Angebot zur Koordinations- und Haltungsschulung. In der Hengsener Paul-Gerhardt-Schule können Eltern und Kinder ab zwölf Monaten gemeinsam Spaß am Familiensport haben – immer samstags von 10 bis 11 und 11 bis 12 Uhr.

In Unna lädt der HSC zum Besuch des Kurses „Koordinations- und Haltungsschulung für Kinder im Vorschulalter“ an. Diese Kurse gibt es immer dienstags um 15 und 15.45 Uhr in der Sporthalle Platanenallee 41 in Unna-Königsborn. In allen Kursen geht es um Koordination, Reaktion, Bewegung und Spaß. In phantasievollen und variantenreichen Turnstunden erfahren die Kinder, wie viel Spaß und Freude es macht, sich zu bewegen und sportliche Herausforderungen zu bewältigen. Ganz nebenbei werden Organsysteme und Muskulatur besser ausgebildet und die körperliche Entwicklung stabilisiert. Bewegungserfahrungen fördern zudem die Entfaltung der Persönlichkeit.

Weitere Informationen zu den Angeboten des HSC für Kinder und alle Großen erteilt Susanne Werbinsky unter Tel. 1 21 09 oder hsc-werbinsky@gmx.de. Das aktuelle Programm gibt es kostenlos bei der VIACTIV unter Tel. 18 60 32 81 oder 18 60 12 93.

Termin: Sonntag (17. Februar), ab 14.30 Uhr, Hilgenbaumhalle, Opherdicker Str. 44

HSC, Spielefest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv