Tanz in den Mai im Seniorentreff

Auch in der Senioren-Begegnungsstätte wurde auf Einladung des Trägervereins in den Mai getanzt. (Foto: privat)

Auch in der Senioren-Begeg­nungsstätte wurde auf Ein­ladung des Trägervere­ins in den Mai getanzt. (Foto: pri­vat)

Auch in der Senioren-Begeg­nungsstätte wurde in den Mai getanzt: Am Dien­stag (1. Mai) eröffneten die bei­den Vor­sitzen­den des Trägervere­ins, Andreas Bunge und Claus Richter, pünk­tlich um 15 Uhr den tra­di­tionellen “Tanz im Mai” im Senioren­tr­e­ff an der Berlin­er Allee 16a. 

Der Musik­er Rudi Brossat traf den richti­gen Musikn­erv des Pub­likums, so das die Tanzfläche immer gut gefüllt war und er mehrere Zugaben spie­len musste.

In gewohn­ter Weise ver­wöh­n­ten die Damen des Ser­vice-Teams die Gäste mit kalten und war­men Getränken , darunter auch eine selb­st­gemachte Erd­beer­bowle.

Der Vere­in nutzte die Gun­st und eröffnete mit selb­st­gemacht­en Kartof­fel­salat und Bratwurst die diesjährige Grill­sai­son in der Senioren­begeg­nungsstätte.

Die ohne­hin gute Stim­mung wurde noch  gesteigert, als Dieter Stelling zwei Gedichte, darunter das “Loblied auf die Senioren”, vor­ge­tra­gen hat.

Nach über drei Stun­den trat­en die let­zten Gäste zufrieden den Heimweg an.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.