Gemeinsame Feuerwehrübung auf Segelflugplatz

Zu einer gemein­samen Zug­übung rücken beide Lösch­züge der Frei­wil­ligen Feu­er­wehr der Gemeinde am kom­menden Samstag (5. Mai) ab 14.30 Uhr zum Gelände des Segel­flug­platzes in Opherdicke/​Hengsen aus. 

Bei der Übung soll ein Flug­zeug­brand simu­liert und der Aufbau einer etwa 500 m langen Was­ser­ver­sor­gung trai­niert werden, wie Marco Schäfer, stell­ver­tre­tender Feu­er­wehr­leiter, erklärt. Auch die Ber­gung einer Person aus einem Flug­zeug­wrack soll geübt werden. Im Anschluss an die gemein­same Zug­übung lassen sich Ein­satz­kräfte Feu­er­wehr von Mit­glie­dern des Segel­flug­ver­eins den Umgang mit einem Luft-Ret­tungs­sy­stem erläu­tern. Umge­kehrt wird die Feu­er­wehr die Ver­eins­mit­glieder über Brand­schutz und den rich­tigen Ein­satz von Hand­feu­er­lö­schern infor­mieren.

  • Termin: Samstag (5. Mai), ab 14.30 Uhr, Segel­flug­platz Hengsen/​Opherdicke
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.