SPD fordert Sanierungsprogramm für marode Rad- und Gehwege

Auch dieses Teilstück des Gehweges an der Rausinger Straße befindet sich in einem bedauernswerten Zustand. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Die SPD-Ratsfraktion hat die Erstellung eines Sanierungsprogramms für Geh- und Radwege in Holzwickede beantragt.

Viele Geh- und Radwege in Holzwickede sind durch Wurzelanhebungen, Flickenteppiche durch Bauarbeiten, starken Verschleiß oder durch verbotenes Befahren von Kraftfahrzeugen in einem schlechten Zustand“, begründet der Vorsitzende Michael Klimziak den Antrag seiner Fraktion.

Als Beispiele nennt die SPD hier die Münchener Allee, die Buchholzstraße, den Radweg an der Mühlenstr, die Landskroner Straße und die Allee. „Diese Aufzählung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit“, so Fraktionschef Michael Klimziak.

Die Mängel und der schlechte Zustand der Rad- und Gehwege stelle die Bürger vor große Probleme, besonders ältere und gehbehinderte Menschen. Hinzu komme eine unzureichende Beleuchtung. „Durch die schlechte Ausleuchtung können Gefahrenstellen auf den Geh- und Radwegen schlecht erkannt werden, das kann zu erhöhten Unfallrisiken führen, besonders in der dunklen Jahreszeit“, heißt es in dem SPD-Antrag weiter. Die Forderungen der Bürger nach mehr Helligkeit im öffentlichen Verkehrsraum würden immer deutlicher. Das zeigten die vermehrten Anfragen, die durch Fraktionsmitglieder im Auftrag der Bürger in den Ausschüssen gestellt werden. „Wir müssen die Sorge der Bürger ernst nehmen“, fordert Klimziak.

Darüber hinaus gebe es in Holzwickede auch viele unbeleuchtete Bereiche, wie etwa die Unterführung an der Holzwickeder Straße, die überprüft werden sollten, um hier Abhilfe zu schaffen. „Das könnte in Zusammenhang mit der Erstellung des geplanten Straßensanierungsprogrammes durchgeführt werden“, schlägt die SPD vor.

Behandelt werden soll der SPD-Antrag im nächsten Fachausschuss.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.