Rotlicht übersehen: Zwei Leichtverletzte auf der Wilhelmstraße

(ots) Bei einem Verkehrsunfall auf der Wilhelmstraße wurden am Sonntag (13.12.) ein Erwachsene rund ein fünfjähriges Kind leicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei befuhr gestern gegen 11.15 Uhr ein 38-jähriger Dortmunder mit seinem Pkw die Wilhelmstraße in Richtung Nordstraße. Hier zeigte die Ampel Rotlicht und er hielt an. Als er bei Grün wieder anfuhr, kam von links ein 27-jähriger Fahrzeugführer aus Bad Bentheim, der vermutlich das Rotlicht an der Nordstraße übersehen hatte. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, bei dem ein fünfjähriges Kind und der Dortmunder leicht verletzt wurden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6 000 Euro.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.