Rotlicht übersehen: Zwei Leichtverletzte auf der Wilhelmstraße

(ots) Bei einem Ver­kehrs­un­fall auf der Wil­helm­straße wurden am Sonntag (13.12.) ein Erwach­sene rund ein fünf­jäh­riges Kind leicht ver­letzt.

Nach Angaben der Polizei befuhr gestern gegen 11.15 Uhr ein 38-jäh­riger Dort­munder mit seinem Pkw die Wil­helm­straße in Rich­tung Nord­straße. Hier zeigte die Ampel Rot­licht und er hielt an. Als er bei Grün wieder anfuhr, kam von links ein 27-jäh­riger Fahr­zeug­führer aus Bad Bent­heim, der ver­mut­lich das Rot­licht an der Nord­straße über­sehen hatte. Es kam zum Zusam­men­stoß der Fahr­zeuge, bei dem ein fünf­jäh­riges Kind und der Dort­munder leicht ver­letzt wurden. Es ent­stand ein Sach­schaden von etwa 6 000 Euro.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.