Kammermusik im Spiegelsaal mit Wolfram Schmitt-Leonardy und Gürzenich-Quartett

Gastiert mit dem Gürzenich-Quartett im Spiegelsaal: der Pianist Wolfram Schmitt-Leonardy. (Foto © Wolfram Schmitt-Leonardy)

Gastiert mit dem Gürzenich-Quartett im Spiegelsaal: der Pianist Wolfram Schmitt-Leonardy. (Foto © Wolfram Schmitt-Leonardy)

Die Reihe der Kammermusiken auf Haus Opherdicke wird am Donnerstag, 8. Juni fortgesetzt. Das Gürzenich Quartett gastiert gemeinsam mit dem führenden deutschen Pianisten Wolfram Schmitt-Leonardy auf dem kreiseigenen Gut an der Dorfstraße 29 in Holzwickede. Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Spiegelsaal (Einlass 19 Uhr).

Das Gürzenich Quartett, Torsten Janicke (Violine), Rose Kaufmann (Violine), Mechthild Sommer (Viola) und Joachim Griesheimer (Violoncello) steht an diesem Abend gemeinsam mit dem Pianisten und Pädagogen Wolfram Schmitt-Leonardy auf der Bühne. Die Musiker spielen an diesem Abend unter anderem ein Stück von Engelbert Humperdinck (Allegro für Streichquartett in c-moll). Nach der Pause begeistern die Musiker mit dem Klavierquintett Nr. 2, op. 115 in c-moll von Gabriel Fauré.

Alle Protagonisten des Abends erhielten die beste Ausbildung an den verschiedenster Musikhochschulen und machten ihre musikalische Erfahrung auf der ganzen Welt. So machte Torsten Janicke solistische Erfahrungen im In- sowie Ausland. Rose Kaufmann gab bereits in der Schulzeit im Ausland Solokonzerte. Ein Privatstudium in New York erhielt Mechthild Sommer und Joachim Griesheimer gab zahlreiche Solokonzerte und Rundfunkaufnahmen im In- und Ausland.

Gastieren mit Wolfram Schmitt-Leonardy auf Haus Opherdicke: das Gürzenich Quartett. (Foto © Gürzenich Quartett)

Gastieren mit Wolfram Schmitt-Leonardy auf Haus Opherdicke: das Gürzenich Quartett. (Foto © Gürzenich Quartett)

Begleitet werden die vier Musiker an diesem Abend von Wolfram Schmitt-Leonardy, der nicht nur als führender deutscher Pianist bekannt ist, sondern auch als Professor für Klavier an der Hochschule für Musik und Theater München.

Karten für den Konzertabend kosten 15 Euro (ermäßigt 12 Euro) und sind beim Bürgeramt in Holzwickede, Allee 4, in der Buchhandlung Hornung in Unna, Markt 6 und auf Haus Opherdicke, Dorfstraße 29 in Holzwickede zu haben. Bestellungen sind auch im Fachbereich Kultur des Kreises Unna unter Tel. 0 23 03 / 27-21 41, per Fax 0 23 03 / 27-41 41 und per E-Mail an sigrid.zielke-hengstenberg@kreis-unna.de möglich.

Inhaber der RUHR.TOPCARD können das Konzert übrigens zum halben Preis besuchen. Eine Reservierung ist unter Fon 0 23 03 / 27-21 41 erforderlich. Über den Verein KulturPott.Ruhr haben Menschen mit kleinem Geldbeutel unter bestimmten Voraussetzungen freien Eintritt zum Konzert. Weitere Informationen unter www.kreis-unna.de (Suchbegriff: Kammermusik). (PK | PKU)

  • Termin: Donnerstag, 8. Juni, 20 Uhr, Spiegelsaal Haus Opherdicke, Dorfstr. 29
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.