Brigitte Bastert neue Sportabzeichen-Obfrau

Die Vorsitzende des Ortsverbandes für Sport, Susanne Werbinsky (l.)bei ihrem Treffen mit der neuen Sportabzeichen-Obfrau Brigtte Bastert in Hengsen. (Foto: privat)

Die Vorsitzende des Ortsverbandes für Sport, Susanne Werbinsky (l.)bei ihrem Treffen mit der neuen Sportabzeichen-Obfrau Brigitte Bastert in Hengsen. (Foto: privat)

Die Abnahme der Sportabzeichen-Prüfungen ist gesichert: Wie die neue Vorsitzende des Ortsverbandes für Sport, Susanne Werbinsky, heute mitteilt, soll die Sportabzeichen-Saison offiziell am Mittwoch, 20. Juni, starten.

Nach dem Rücktritt des langjährigen Sportabzeichen-Obmanns Lothar Wolf im Herbst vorigen Jahres hatte es lange Zeit so ausgesehen, als ob es in diesem Jahr vielleicht gar keine Sportabzeichen-Prüfungen geben werde.

Doch die neue Vorsitzende des Gemeindesportverbandes hat nach ihrer Wahl im Vormonat inzwischen mehrere Gespräche geführt, darunter auch mit Brigitte Bastert aus Hengsen, die sich als neue Obfrau für die Sportabzeichen-Abnahme zur Verfügung gestellt hat.  „Die Sportabzeichen-Prüfungen wurden in der Vergangenheit ja immer dienstags abgenommen“, meint Susanne Werbinsky. „Leider hat Brigitte Bastert aber nur mittwochs Zeit. Gegen eine Verschiebung der Prüfungen auf den Mittwoch sprechen allerdings auch keine anderen Belegungen.“

Offizieller Start in Sportabzeichen-Saison steht fest

Die Sportanlage im Montanhydraulik-Stadion wurde von Susanne Werbinsky und Brigitte Bastert bereits besichtigt. „Es wäre schön, wenn auch die Turngemeinde ihre Trainingszeiten auf Mittwoch verlegen könnten“, meint die Vorsitzende des Gemeindesportverbandes, die TGH-Geschäftsführer Peter Wehlack darauf ansprechen will. „Dann wäre gewährleistet, dass die Sportabzeichen-Absolventen mittwochs trainieren könnten.“

Da die neue Sportabzeichen-Obfrau Brigitte Bastert noch bis zum 15. Juni in Urlaub ist und vor dem Saisonstart noch mit den Prüfern Gespräche geführt werden müssen, ist der offizielle Start der diesjährigen Sportabzeichen-Prüfungen auf 20. Juni terminiert worden, begründet Susanne Werbinsky die Terminwahl.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.