Vortrag: Vom Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen

Diese Veranstaltung dürfte auch ehrenamtliche Flüchtlingshelfer aus Holzwickede interessieren: Die Rendsburger Psychologin und Psychotherapeutin Susanne Egert ist am Dienstag (10. Mai) zu Gast bei der Sozialpädagogischen Initiative (SPI)  in Unna. In einem Vortrag wird sie über den Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen referieren. Der Vortrag richtet sich an Lehrer, pädagogische Mitarbeiter oder Ehrenamtliche, die in der Flüchtlingsarbeit tätig sind. Veranstaltungsort ist die Hauptstelle der Volksbank Unna, der Vortrag beginnt um 14.30 Uhr und endet um 17.00 Uhr. Nähere Infos und Anmeldung über den Veranstalter: SPI Unna, info@spi-bildung.de oder Tel. 0 23 03 9 02 95 60.

  • Termin: Dienstag, 10. Mai, 14.30 Uhr, Hauptstelle Volksbank Unna
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.