IT Digital Computer Internet

Und wie digital arbeiten Sie schon?“: Netzwerkveranstaltung in der Rohrmeisterei

„Und wie digital arbeiten sie schon?“, fragt die Regio­nal­agentur West­fä­li­sches Ruhr­ge­biet und lädt Unter­nehmen aus dem Kreis Unna, Dort­mund und Hamm zu einer Netz­werk­ver­an­stal­tung in die Rohr­mei­sterei Schwerte ein. (Foto: Regionalagentur-wr.nrw)

Die bei der Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Unna ange­sie­delte Regio­nal­agentur West­fä­li­sches Ruhr­ge­biet lädt Unter­nehmen aus dem Kreis Unna, Dort­mund und Hamm für Don­nerstag (6. April) zwi­schen 14 und 17 Uhr zu einer Netz­werk­ver­an­stal­tung unter dem Motto „Und wie digital arbeiten Sie schon?“ in die Rohr­mei­sterei Schwerte ein.

Es ist längst keine Frage des ‚ob’ son­dern nur des ‚wann’: Die Digi­ta­li­sie­rung der Arbeits­welt wird kommen. Der beschleu­nigte Struk­tur­wandel wird alle Wirt­schafts­be­reiche erfassen und auch fast alle Unter­nehmen in der Region vor neue Her­aus­for­de­rungen stellen. Die Arbeit, wie wir sie jetzt kennen, wird sich für alle ver­än­dern. Aber Unter­nehmen haben auch die Chance, den Wandel zu gestalten“, weiß Anke Jauer von der Regio­nal­agentur West­fä­li­sches Ruhr­ge­biet.

Gemeinsam mit ihren Kol­legen aus Hamm und Dort­mund möchte Anke Jauer bei der Auf­takt­ver­an­stal­tung eine Bestands­auf­nahme und einen Aus­blick in die Zukunft wagen. So soll es um die Fragen gehen, wie Firmen schon heute agieren können, um mit ihrem Unter­nehmen zukünftig wett­be­werbs­fähig zu bleiben und welche Pro­bleme und Mög­lich­keiten sich bis­lang ergeben. „Auch wollen wir gemeinsam mit den Teil­neh­menden dis­ku­tieren, inwie­weit die Betriebe und die Mit­ar­beiter für die kom­menden Ver­än­de­rungen gerü­stet sind,“ erklärt Anke Jauer.

Bei der Ver­an­stal­tung in der Rohr­mei­sterei werden Pra­xis­bei­spiele aus der Region gezeigt. An den drei The­men­ti­schen zu den Berei­chen „Märkte“, „Füh­rung“ und „Arbeit“ haben die Teil­neh­menden anschlie­ßend die Gele­gen­heit, Fragen zu klären und Ansprech­partner sowie Lösungen ken­nen­zu­lernen. Beim anschlie­ßenden Imbiss bleibt Zeit für Gespräche sowie zum gegen­sei­tigen Aus­tausch.

Die Teil­nahme an der Ver­an­stal­tung ist kostenlos. Inter­es­sierte Unter­nehmen werden gebeten, sich bis zum 31. März 2017 per E‑Mail unter regionalagentur@wf-hamm.de anzu­melden.

  • Termin: Don­nerstag, 6. April, 14 bis 17 Uhr, Rohr­mei­sterei, Schwerte

Digitalisierung., WFG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv