Unbekannte brechen in Familienzentrum Löwenzahn und Hoppy’s Treff ein

Unbekannte Täter brachen am Wochenende in das Familienzentrum Löwenzahn und die Gaststätte Hoppy’s Treff ein.

Wie die Polizei dazu mitteilt, hebelten unbekannte Täter in der Zeit von Sonntagnachmittag (19.7.) bis heute Morgen (20.7.) die Hintertür des Familienzentrums Löwenzahn an der Goethestraße auf. Gestern nach dem Kirchcafé war noch alles in Ordnung gewesen. Doch als die Leiterin Sabine Ortenburger heute Morgen am ersten Öffnungstag nach der Ferienpause alles für die Ankunft der neuen Kinder vorbereiten wollte, erlebte sie eine böse Überraschung:

Die Einbrecher haben eine Außentür und zwei Türen in der Einrichtung mit brachialer Gewalt geöffnet. Anschließend durchsuchten sie die Räume und stahlen nach ersten Feststellungen einen Computer. „Gott sei Dank haben sie hier weiter nichts kaputt gemacht“, so Sabine Ortenburger. Der Schaden hält sich  in den geschilderten Grenzen. „Sehr ärgerlich ist so eine Sache natürlich trotzdem.“  Die Leiterin hätte sich eigentlich heute gerne mit anderen Dingen beschäftigt, als mit dem Einbruch, der Kripo und Spurensicherung. Doch der Kindergartenbetrieb ist nicht weiter beeinträchtigt, zumal heute auch noch keine Kinder in der Einrichtung waren.

Beim zweiten Einbruch am Wochenende in der Gemeinde brachen unbekannte Täter am Sonntagmorgen (19.7.2015) zwischen 5.15 Uhr und 11.50 Uhr in die Gaststätte Hoppy’s Treff an der Nordstraße Ecke Rausinger Straße ein. Sie hebelten ein Fenster auf und entwendete eine ältere Registrierkasse und Bargeld aus verschiedenen Börsen.

In beiden Fällen bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter T. 02303 9 21 31 20 oder 92 10.

 

 

Einbruch

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv