Schlagwort: Wohngeld

Betrug beim Wohngeld: Verfahren gegen Rentner eingestellt

Mit gehangen, mit gefangen heißt es im Volksmund – und nicht ohne Grund. Weil er gemeinsam mit seiner Ehefrau von März 2006 bis März 2013 unberechtigt Wohngeld in Höhe von knapp 3.500 Euro von der Gemeinde Holzwickede kassierte, fand sich der 70-jährige Rentner Peter V. gestern auf der Anklagebank des Amtsgerichtes in Unna wieder.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv