Schlagwort: Grundschulcup

Brasilianer der Dudenrothschule gewinnen 14. Grundschulcup

Sportliche Klasse und eine tolle Stimmung wurden heute beim 14. Grundschulcup in der Hilgenbaumhalle geboten. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Sportliche Klasse und eine tolle Stimmung wurden heute beim 14. Grundschulcup in der Hilgenbaumhalle geboten. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Die Stimmung wäre einer echten Fußball-Weltmeisterschaft würdig gewesen: Beim 14. Grundschulcup trafen sich heute acht Teams der 3. Und 4. Klassen der vier Holzwickeder Grundschulen in der Hilgenbaumhalle, um ab 10 Uhr das beste Fußballteam und den Wanderpokal auszuspielen. Am Ende holte wieder die Dudenrothschule den „Pott“. 

Weiterlesen

Champions League-Flair beim 13. Holzwickeder Grundschulcup

Bald rollt er wieder, der Ball für den 13. Grundschulcup des HSC: Die Aktiven der 3. und 4. Klassen und  ihre Fans freuen sich schon darauf. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Der Holzwickeder-Sport-Club lädt alle dritten und vierten Klassen der Holzwickeder Grundschulen zum Fußballturnier ein. Der Grundschulcup findet am  Freitag, 28. April, in der Hilgenbaumhalle an der Opherdicker Straße statt.

Internationale Fußballatmosphäre wird dann die Hilgenbaumhalle bestimmen, denn der HSC hat den 13. Grundschulcup unter das Motto „Champions League“ gestellt. Folglich werden die jeweils zwei Mannschaften, die pro Schule in dieses schon traditionelle Turnier geschickt werden, unter den Namen der Teilnehmer des diesjährigen Championsleague-Wettbewerbs ins Rennen um den Titel kämpfen, den die Dudenrothschule verteidigen muss.

Dudenrothschule ist Titelverteidiger

In der Gruppe A dieses für die dritten und vierten Klassen gedachten Turniers tritt die Aloysiusschule als Bayern München an, schlüpft die Dudenrothschule in die Rolle von Real Madrid und spielen die Nordschule als FC Barcelona und die Paul-Gerhardt-Schule als Juventus Turin. Nicht minder „prominent“ besetzt ist die Gruppe B mit der Paul-Gerhardt-Schule als Borussia Dortmund, der Nordschule als AS Monaco, der Dudenrothschule als Atletico Madrid und der Aloysiusschule als Leicester City.

Ab 9.30 Uhr wetteifern die Mannschaften, in denen jeweils ein Mädchen immer auf dem Platz sein muss, mit den von Gertrud Fuhrmann gespendeten Bällen, um die ebenfalls von ihr gestifteten Medaillen. Jedes Spiel geht über zehn Minuten. Die Gruppenersten und -zweiten ermitteln nach der Vorrunde in Überkreuzspielen die Teilnehmer am Spiel um Platz 3 (12.54 Uhr) und am Finale (13.06 Uhr). Vorher werden noch die Plätze 5 bis 8 ausgespielt.

Uwe Mecklenbräucker vom veranstaltenden HSC ist sicher, dass auch dieses Turnier um den Grundschulcup so stimmungsvoll wie in all den Jahren zuvor werden wird. Natürlich ist für Essen und Getränke gesorgt. „Schließlich  brauchen die Spielerinnen und Spieler, aber auch die hoffentlich wieder zahlreichen Zuschauer eine gute Stärkung für das Turnier“, so Uwe Mecklenbräucker.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv