Schlagwort: Freizeiten

Die Jugendreferenten der Kirchengemeinden im Ev. Kirchenkreis Unna freuen sich darauf, gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen unterwegs zu sein. (Foto: KK-Unna)

Ev. Jugend im Kirchenkreis Unna stellt Freizeitprogramm vor

Die Jugendreferenten der Kirchengemeinden im Ev. Kirchenkreis Unna freuen sich darauf, gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen unterwegs zu sein. (Foto: KK-Unna)
Die Jugend­re­fe­renten der Kir­chen­ge­meinden im Ev. Kir­chen­kreis Unna freuen sich darauf, gemeinsam mit Kin­dern und Jugend­li­chen unter­wegs zu sein. (Foto: KK-Unna)

Gemeinsam als Gruppe unter­wegs zu sein – das ist und bleibt bei der Evan­ge­li­schen Jugend im Evan­ge­li­schen Kir­chen­kreis Unna ein beson­ders wich­tiges Angebot für Kinder und Jugend­liche. In diesem Jahr sind es an die 20 Touren, für Kinder ebenso wie für Jugend­liche, auf dem Pony ebenso wie mit dem Segel­schiff. Eine Über­sicht über alle Ange­bote im Kir­chen­kreis ist jetzt auf der Seite www.kirchenkreis-unna.de/unterwegs zu finden.

Auf dem Pony und mit dem Segelschiff

Der Ponyhof in Werl ist dabei ein beliebtes Aus­flugs­ziel: gleich vier Kin­der­frei­zeiten finden in der Nach­bar­stadt statt. Aber auch die Nicht-Pony-Begei­sterten finden attrak­tive Ziele: Spie­keroog, eine Schloss­frei­zeit oder mit dem Kanu über die Weser, die Ange­bots­pa­lette für Kinder bis 12 Jahre bietet eine große Aus­wahl. Für Jugend­liche ab 13 Jahren liegen die Ziele meist weiter weg: es geht nach Nor­wegen, Por­tugal, die Nie­der­lande oder Frank­reich. Die Fahrten, meist zwei Wochen und in den Som­mer­fe­rien, ermög­li­chen den Jugend­liche echte Erleb­nisse weg von zu Hause und gemeinsam in einer Gruppe.

Frei­zeiten sind ein Mar­ken­zei­chen evan­ge­li­scher Jugend­ar­beit. Heraus aus dem Alltag, Gemein­schaft erleben und die Welt ent­decken, dabei in Kon­takt mit Gott, der Natur und Men­schen kommen. All dies bieten die Feri­en­fahrten und ‑aktionen der Gemeinden“, bestä­tigt Detlef Mai­dorn, Geschäfts­führer der evan­ge­li­schen Jugend im Kir­chen­kreis. Und er weiß die Teil­neh­menden in guten Händen: alle Frei­zeiten werden geleitet von erfah­renen Mit­ar­bei­tenden-Teams. Deren Schu­lung spielt in der Vor­be­rei­tung der Frei­zeiten eine große Rolle. Die Anmel­dung geschieht über die jewei­lige evan­ge­li­sche Kir­chen­ge­meinde, die auch Ver­an­stalter der Reise ist. Hier gibt es auch Infor­ma­tionen über mög­liche finan­zi­elle Unter­stüt­zungen.

Ev. Jugend erweitert Ferienkonzept 2018: Freizeiten in Schweden und Spanien

Die Ev. Jugend erweitert ihr Ferienkonzept und bietet im nächsten Jahr neben der Schwedenfreizeit auch eine Freizeit in Spanien an. (Foto: privat)
Die Ev. Jugend erwei­tert ihr Feri­en­kon­zept und bietet im näch­sten Jahr neben der Schwe­den­frei­zeit auch wieder eine Frei­zeit in Spa­nien an. (Foto: privat)

Nach dem Erfolg der Schwe­den­frei­zeit in den letzten beiden Jahren möchte die Ev. Jugend Holzwickede und Opher­dicke das Frei­zeit­kon­zept weiter ver­grö­ßern. Die zuletzt 2015 statt­fin­dende Spa­ni­en­frei­zeit soll nun zu neuem Leben erweckt und ab 2018 zusammen mit der Schwe­den­frei­zeit ein fester Bestand­teil im Frei­zeit­kon­zept der Ev. Jugend werden.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv