Schlagwort: Baumschutz

In der freien Landschaft ist das Trimmen oder gar Fällen von Bäumen weiterhin nicht erlaubt. Darauf macht der Kreis Unna aufmerksam. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Auch ohne Baumschutz „keine wesentlich Zunahme“ an gefällten Bäumen

Vor einem Jahr wurde die Baumschutz-Satzung geändert und der Baumschutz quasi abgeschafft. Lediglich gemeindeeigene Bäume sind noch geschützt. Auf privaten Grundstücken müssen die Eigentümer lediglich darüber informieren, wenn sie Bäume fällen. Kritiker befürchteten, dass die Kettensägen danach nur so kreisen würden. Ob das wirklich so passiert ist, zeigt eine Mitteilung der Verwaltung im Umweltausschuss am Montagabend.

Weiterlesen

Die Gemeinde will künftig den Baumschutz auf ptrivaten grundstücken abschaffen, Die Bürger sollen nach eigenem Gutdünken Bäume fällen können. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Anzeigepflicht für Baumfällung: Gemeinde stellt Formular ins Netz

Die Gemeinde will künftig den Baumschutz auf ptrivaten grundstücken abschaffen, Die Bürger sollen nach eigenem Gutdünken Bäume fällen können. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Das Fällen von Bäumen auf Privatgrundstücken ist nur noch anzeigepflichtig. Das Formular dazu hat die Gemeinde nun ins Netz gestellt. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Mit der Änderung der Holzwickeder Baumschutzsatzung hat die Gemeinde Holzwickede zu Jahresbeginn den Baumschutz auf privaten Grundstücken abgeschafft.

Weiterlesen

Die Gemeinde will künftig den Baumschutz auf ptrivaten grundstücken abschaffen, Die Bürger sollen nach eigenem Gutdünken Bäume fällen können. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Umweltausschuss will Baumschutz abschaffen: Freies Sägen für freie Bürger

Die Gemeinde will künftig den Baumschutz auf ptrivaten grundstücken abschaffen, Die Bürger sollen nach eigenem Gutdünken Bäume fällen können. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Die Gemeinde will künftig den Baumschutz auf privaten Grundstücken abschaffen, Die Bürger sollen nach eigenem Gutdünken Bäume fällen können. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Im Umweltausschuss starteten die Fraktionen heute (18. September) einen neuen Versuch, die Baumschutz-Satzung zu vereinfachen. Ziel ist es, den Baumschutz auf privaten Grundstücken komplett abzuschaffen.

Weiterlesen

Freies Sägen für freie Bürger: CDU will Baumschutz abschaffen

Die CDU will  Bäume auf privaten Grundstücken nicht mehr schützen. Auch Ausgleichspflanzungen  sollen nach einer Baumfällung nicht mehr nötig sein. (Foto: Peter Gräber)
Die CDU will Bäume auf privaten Grundstücken nicht mehr schützen. Auch Ausgleichspflanzungen sollen nach einer Baumfällung nicht mehr nötig sein. (Foto: Peter Gräber)

In der Absicht, Bäume auf privaten Grundstücken zum willkürlichen Fällen freizugeben, übertrumpfen sich die Umweltpolitiker der Gemeinde gerade gegenseitig: Nachdem die FDP bereits einen Antrag zur Änderung der Baumschutzsatzung gestellt hat, will die CDU Holzwickede die Baumschutzsatzung gleich ganz abschaffen.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv