Schlagwort: AWO

Das Kaufhaus kaufnett der Diakonie stemmt sich gegen die Umsatzverluste in der Pandemie und bitet neuerdings einen Verkauf aus dem Schaufenster heraus an. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Sozialkaufhäuser in Gefahr: 70 Prozent Umsatzeinbrüche in der Corona-Krise

Die Coronakrise gefährdet auch die Sozialkäufhäuser im Kreis Unna: Das AWO-Inklusionsunternehmen DasDies Service GmbH kämpft um die Sozialkaufhäuser „Die Stöberei“ im Kreis Unna. Auch das Sozialkaufhaus kaufnett din Holzwickede der Diakonie Ruhr-Hellweg Unna leider sich unter dramatischen Umsatzeinbußen.

Weiterlesen

Pflegekräfte des ambulanten Pflegedienstes der AWO im Kreis Unna wurden heute zum ersten Mal geimpft im Impfzentrum Unna. Pflegedienstleiterin Margret Höner freut sich über die hohe Impfbereitschaft der Mitarbeitenden. (Foto: AWO RLE)

Ambulante Pflegekräfte der AWO im Kreis Unna erhalten ersehnten Impfschutz

Die Pflegekräfte des ambulanten Pflegedienstes der AWO Ruhr-Lippe-Ems im Kreis Unna wurden heuteb (16. Februar) zur Erstimpfung eingeladen. Die Impfung von Pflegekräften schützt die Menschen, die seit vielen Monaten häufig den einzigen Kontakt von Älteren und Pflegebedürftigen außerhalb der Kernfamilie darstellen und somit auch die zu pflegenden Menschen.

Weiterlesen

Päckchen statt Party: Hartmut Ganzke (li.) und Rainer Goepfert bedanken sich ausnahmsweise postalisch bei langjährigen AWO-Mitarbeitenden. (Foto: AWO - Stefan Kuster)

AWO Ruhr-Lippe-Ems ehrt langjährige Mitarbeitende: Päckchen statt Party

Die AWO Ruhr-Lippe-Ems hat jetzt 93 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Tätigkeit geehrt. Insgesamt kamen so allein bei den Jubilarinnen und Jubilaren 1.840 Jahre Zugehörigkeit zur AWO zusammen. Der Dank ging zudem gleichermaßen an weitere 39 Mitarbeitende, die in den Ruhestand eingetreten sind. Wegen Corona konnte die Ehrung nicht wie üblich in einem feierlichen Rahmen stattfinden. Unterbezirksvorsitzender Hartmut Ganzke und Geschäftsführer Rainer Goepfert bedankten sich bei den Jubilaren und ausgeschiedenen Mitarbeitenden vielmehr mit einem dicken Dankesbrief samt Urkunde.

Weiterlesen

Lukas Döring und Silke Rönnberg-Grohs von der Bildung+Lernen gGmbH informierten zahlreiche Interessierte via Videokonferenz.(Foto: AWO)

Digitale Weiterbildungsmesse Ruhr: Bildung+Lernen eGmbH beteiligt sich an neuem Messeformat

Auf Initiative der Weiterbildungsnetzwerke im Ruhrgebiet fand gestern (29. Oktober) von 9 bis 15 Uhr die "1. Digitale Weiterbildungsmesse Ruhr" statt. Fast 120 Bildungsanbieter aus der Region haben teilgenommen. Auch die Bildung+Lernen gGmbH, eine Gesellschaft der AWO Ruhr-Lippe-Ems, hat sich an dem neuem Messeformat beteiligt und ihre Weiterbildungsangebote präsentiert.

Weiterlesen

Gemeinsamer Einsatz für mehr Fachkräfte im Kreis Unna: Elke Kappen, Martin Wiggermann (re.) und Rainer Goepfert. (Foto: Sebastian Laaser - AWO Ruhr-Lippe-Ems)

Arbeitsmarkt in der Region: Fachkräfte für Zukunft des Kreises Unna

Fachkräfte sind gesucht. Auch im Kreis Unna werden immer mehr offene Stellen gemeldet – diese sind aber immer schwieriger zu besetzen. Das Problem ist: Es fehlen die Fachkräfte. Zu diesem Thema hatte Rainer Goepfert, Geschäftsführer der AWO Ruhr-Lippe-Ems, in der vergangenen Woche die Kamener Bürgermeisterin Elke Kappen und Martin Wiggermann, Vorsitzender des Kreisausschusses für Arbeitsmarkt und Wirtschaftsförderung, eingeladen.

Weiterlesen

Thorsten Schmitz (links), Geschäftsführer der Bildung+Lernen gGmbH, und Fachbereichsleiterin Petra Schröder (rechts) tauschten sich mit ihren OGS-Leitungen im Kreis Unna über die ersten Öffnungstage nach der Notbetreuung aus. Foto: Stefan Kuster/AWO Ruhr-Lippe-Ems)

Regulärer OGS-Betrieb der AWO gut gestartet: Betreuung im festen Klassenverband

Wer sein Kind in der OGS (Offene Ganztagsschule) angemeldet hat, kann sich seit dem 15.6. freuen: Seit Montag, gelten dort wieder die regulären Betreuungszeiten. „Alle der rund 1.100 OGS-Kinder konnten wiederkommen.“, sagt Petra Schröder, Fachbereichsleiterin bei der AWO-Tochtergesellschaft Bildung+Lernen gGmbH und verantwortlich für die elf offenen Ganztagsschulen im Kreis Unna. Der Ablauf der ersten regulären Öffnungstage und die Einhaltung der Corona-Vorgaben waren Thema eines Austausches zwischen der Geschäftsführung und allen OGS-Leitungen.

Weiterlesen

Informationsveranstaltungen unter besonderen Bedingungen: rund 30 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verstärken jetzt die AWO und ihre Gesellschaften in den Kreisen Unna und Warendorf sowie in der Stadt Hamm. Das Foto zeigt einen Teil der neuen Mitarbeitenden. (Foto: Sebastian Laasr - AWO)

Erste Informationsveranstaltung nach Corona-Pause für neue AWO-Mitarbeitende

Die AWO Ruhr-Lippe-Ems hat jetzt rund 30 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei zwei Informationsveranstaltungen in Kamen willkommen geheißen. Geschäftsführer Rainer Goepfert begrüßte die neuen Kolleginnen und Kollegen am Dienstag (16. Juni) unter den obligatorischen Corona-Schutzbedingungen.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv