Mit dem Trecker in den Bergdörfern unterwegs, v.l.: Elfie Schwetlick, Volker Schütte und Peter Wehlack. (Foto: SPD Holzwickede)

SPD-Kandidaten „Mit dem Trecker auf Wahlkampftour durch die Bergdörfer“

Mit dem Trecker in den Bergdörfern unterwegs, v.l.: Elfie Schwetlick, Volker Schütte und Peter Wehlack. (Foto: SPD Holzwickede)
Mit dem Trecker in den Bergdörfern unterwegs, v.l.: Elfie Schwetlick, Volker Schütte und Peter Wehlack. (Foto: SPD Holzwickede)

Der Bürgermeisterkandidat der SPD, Peter Wehlack, setzt seine Zaungespräche durch die 16 Wahlbezirke der Gemeinde in der kommenden Woche fort: Die nächsten Gespräche finden am Freitag (4. September) unter dem Motto „Mit dem Trecker durch die Bergdörfer“ statt.

Der SPD-Bürgermeisterkandidat ist dann in Opherdicke sowie in dem mit acht Quadratkilometern größten Wahlbezirk Hengsen unterwegs – zusammen mit den beiden Kandidaten Elfie Schwetlick und Volker Schütte. Um möglichst viele Gespräche mit den Dorfbewohnern führen zu können, wird das Trio ein für die Bergdörfer typisches Verkehrsmittel nutzen: einen Trecker.

Der Trecker wird ab 16.30 Uhr auf dem Haarstrang unterwegs sein. neben spontanen Haltepunkten sind zwei längere Stopps geplant. Der Trecker steht:

  • von 16.45 bis 17.15 Uhr am alten Feuerwehrgerätehaus an der Schwerter Straße sowie
  • von 17.30 bis 18 Uhr auf dem Parkplatz des Opherdicker Sportplatzes

Auch die SPD-Kandidatin für den Kreistag, Heike Bartmann-Scherding, die beiden Ortsvorsteher Petra Kittl und Friedrich-Wiulehm Schmidt sow9ie weitere Ratskandidaten sind bei den gesprächen in Hengsen und Opherdicke anwesend. Die Kandidaten hoffen auf interessante „Zaungespräche“.

  • Termin: Freitag, 4. September, ab 16.30 Uhr in Hengsen und Opherdicke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv