Die Begegnungsstätte Seniorentreff öffnet am Sonntag (10. Februar) ihre Türen zu einem Vortrag: "Karnevalslieder im Wandel der Zeit" (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Senioren-Begegnungsstätte geht ein LED-Licht auf

Die Gemeinde Holzwickede setzt auf moderne LED-Technik in ihrer Senio­ren­be­geg­nungs­stätte an der Ber­liner Allee. In elf Räumen der Ein­rich­tung wurden 63 neue LED-Licht­punkte instal­liert. Diese neuen Leucht­stellen benö­tigen jähr­lich nur noch 45 – 50 Pro­zent der Energie der alten Anlage. Dies führt zu Ein­spa­rungen von etwa 1.500 Euro im Jahr.

Im Rahmen des För­der­pro­gramms „Kom­mu­nales Energie Kon­zept“ (KEK) unter­stützt innogy die Umrü­stung mit rund 39.000 Euro. Die LED-Technik hat viele Vor­teile: Der Ener­gie­ver­brauch und der War­tungs­be­darf ist deut­lich geringer, die Lebens­dauer dafür wesent­lich länger als bei her­kömm­li­chen Leucht­mittel. Auch die Besu­cher der Senioren-Begeg­nungs­stätte sind begei­stert, denn die Beleuch­tung und deren Hel­lig­keits­aus­beute kann jetzt indi­vi­duell am jewei­ligen Bedarf aus­ge­richtet werden. Auch die neuen Bewe­gungs­melder und Dim­me­rungs­schalter werden als positiv emp­funden.


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv