Auf seinem Pferd führte Sankt Martin den kleinen Laternenumzug des HEV-Kindergartens an. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Sankt Martin führt Laternenumzug des HEV-Kindergartens an

Auf dem Vorplatz vor dem HEV-Kindergarten gab es zum Abschluss des Laternenumzuges noch das Martinsspiel, bei dem Sankt Martin seinen Mantel mit dem Bettler teilte. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Auf dem Vorplatz vor dem HEV-Kindergarten gab es zum Abschluss des Laternenumzuges noch das Martinsspiel, bei dem Sankt Martin seinen Mantel mit dem Bettler teilte. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

Die große Familie des HEV-Kindergarten traf sich heute zum Laternenumzug zu Sankt Martin. Die Eltern und Kinder mit ihren Laternen kamen dazu gegen 17.30 Uhr vor dem Kindergarten an der Karl-Brauckmann-Straße zusammen.

Auf dem Balkon im Obergeschoss der Einrichtung spielte der Posaunenchor Süd zur Einstimmung. Anschließend zogen der Laternenumzug, angeführt durch Sankt Martin auf seinem Pferd, durch den Fußweg vor der Karl-Brauckmann-Schule zur Opherdicker Straße in Richtung Schulzentrum. Über die Opherdicker Straße und die Straße Im Bruch ging‘ es nach ca. 20 Minuten wieder zurück vor den Kindergarten.

Martinsspiel zum Abschluss vor dem Kindergarten

Auf seinem Pferd führte Sankt Martin den kleinen Laternenumzug des HEV-Kindergartens an. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Auf seinem Pferd führte Sankt Martin den kleinen Laternenumzug des HEV-Kindergartens an. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

Dort erwarteten der Posaunenchor den Umzug bereits wieder mit Musik. Für das Martinsspiel war ein Lagerfeuer errichtet worden, an dem sich der arme Bettler aufwärmen konnte. Als dann auch Sankt Martin auf dem kleinen Vorplatz eintraf, teilte er mit dem frierenden Bettler seinen Mantel – ganz so, wie es die Legende will. Nach etwa einer Stunde war die Veranstaltung schließlich beendet.

Für viele der Kinder war es in diesem Jahr der einzige Laternenumzug, nachdem der traditionell größte Laternenumzug der Kolpingsfamilie wegen der Pandemie abgesagt worden war.

Auch die Kindertagesstätte Nord-Licht veranstaltet für ihre Kinder morgen (12. November) einen kleinen Laternenumzug.

HEV-Kindergarten, St. Martin


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv