Wegen Kanalbauarbeiten wird die Gottlieb-Daimler-Straße im Eco Port ab Montag (18. Oktober) bis voraussichtlich 27. Oktober voll gesperrt. (Foto: CCO - pixabay.de)

Ruhrstraße bekommt ab nächsten Montag neue Asphaltdecke

Die Ruhrstraße, die im südlichen Gemeindegebiet liegt, wird ab kommenden Montag (31. August) saniert. Wie der Fachbereich Technische Dienste der Gemeinde dazu mitteilt, wird die alte Straßendeckschicht abgefräst und eine neue Asphaltdeckschicht wird eingebaut. Da die
gesamte Ruhrstraße saniert werden soll, wird die Maßnahme in zwei Bauabschnitte aufgeteilt.

Der 1. Bauabschnitt beginnt südlich der Eisenbahnbrücke ab dem Grünstreifen, dort sind die Informationstafeln der Stadt Fröndenberg und der Gemeinde Holzwickede aufgestellt und geht bis zur Schoofs Brücke (Brücke 7 Zeichen). Der 2. Bauabschnitt beginnt wieder am Grünstreifen, dann in nördliche Richtung und endet an der Langscheder Straße.

Umleitungsstrecke wird ausgeschildert

Für die Radfahrer werden Umleitungsstrecken ausgeschildert. Auf der Ruhrstraße verläuft in südliche Richtung der Ruhrtalradweg und in nördliche Richtung ein offizieller Radweg nach Opherdicke. Für jeden der beiden Bauabschnitte wird eine eigene Umleitungsstrecke eingerichtet.

Am Montag (31. August) beginnt die Sanierung im 1. Bauabschnitt. Die betroffenen Anwohner kommen während der Bauzeit zu Ihren Grundstücken und Häusern. Die ausführende Straßenbaufirma wird vor Beginn der Maßnahme ein Informationsschreiben an die betroffenen Anwohner und Anlieger der Ruhrstraße verteilen.

Die Gemeinde Holzwickede bittet bei eventuellen Behinderungen um Verständnis.

Ruhrstraße, Sanierung

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv