Ruhetraining erlernen beim HSC-Gesundheitssport

In der heu­tigen Gesell­schaft sind Zeit­druck, Stress und per­ma­nente Hektik immer häu­figer die Ursache für Schwindel, Bur­nout oder Depres­sion. Des­halb ist es umso wich­tiger, sich regel­mäßig eine Aus­zeit zu nehmen und richtig zu ent­spannen. Der HSC-Gesund­heits­sport bietet dazu einen neuen Kurs Auto­genes Trai­ning an.

Auto­genes Trai­ning ist eine Ent­span­nungs­me­thode, deren Wirk­sam­keit in vielen Stu­dien nach­ge­wiesen wurde und funk­tio­niert durch Auto­sug­ge­stion. Vor­aus­set­zung ist eine ruhige Kör­per­hal­tung, in der die Mus­keln völlig ent­spannen können. Die aus kurzen for­mel­haften Vor­stel­lungen bestehenden Übungen müssen von dem Übenden mehr­mals kon­zen­triert im Geiste vor­ge­sagt werden. Auto­genes Trai­ning kann in Stress­si­tua­tionen zu rascher Ent­span­nung führen. Des Wei­teren wird es bei Ner­vo­sität, Schlaf­stö­rungen und psy­cho­so­ma­ti­schen Beschwerden wie Kopf­schmerzen, Ver­dau­ungs­stö­rungen oder Blut­hoch­druck ein­ge­setzt. Es sollte jedoch vorher von einem Arzt über­prüft werden, dass keine schwer­wie­gende phy­si­sche Ursache für die Beschwerden vor­liegen.

Der Kurs Auo­to­genes Trai­ning findet ab Dienstag (15. Januar) von 16 bis 17 Uhr in der Rausinger Halle, Rausinger Str. 30, statt. Teil­nehmer werden gebeten, eine Matte, Decke und/​oder Kissen mit­zu­bringen.

Per­sön­liche Bera­tung und Infor­ma­tion der Teil­nehmer gibt es auch unter Tel. 1 21 09. Schnup­pern mit Anmel­dung ist aus­drück­lich erwünscht. Inter­es­sierte können das kom­plette Pro­gramm­heft des HSC-Gesund­heits­sports kostenlos bei der VIACTIV unter Tel. 18 60 32 81 anfor­dern.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.