Raub auf Supermarkt: Täter versprühte unbekannte Flüssigkeit

(ots) – Raub­über­fall auf einen Super­markt an der Haupt­straße gestern Abend:

Wie die Polizei ndazu mit­teilt, trat am Mitt­woch­abend (14.2.2018) gegen 20.25 Uhr ein unbe­kannter, ver­mummter Täter an eine Kas­sie­rerin eines Super­marktes an der Haupt­straße heran, und for­derte die Her­aus­gabe von Bar­geld. Dabei soll er eine Pistole in der Hand gehalten habe, mit der er eine unbe­kannte Flüs­sig­keit ver­sprüht habe.

Die 22-jäh­rige Kas­sie­rerin gab dem Täter das Geld aus ihrer Kasse und dieser floh in Rich­tung Emscher­park. Ein Secu­ri­ty­mit­ar­beiter des Marktes folgte dem Täter, verlor ihn jedoch im Park aus den Augen. Durch die ver­sprühte Flüs­sig­keit wurden die Kas­sie­rerin und ein wei­terer 23-jäh­riger Mit­ar­beiter des Marktes leicht ver­letzt.

  • Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 20 bis 25 Jahre alt, unge­fähr 175 cm groß und schlank, dunk­lerer Hauttyp, dunkel gekleidet mit grauem Kapu­zen­pull­over und dunklem , vors Gesicht gebun­denem Schal.

Wer kann wei­tere Angaben zur Tat oder dem Täter machen? Hin­weise bitte an die Polizei in Unna unter Tel. 02303 9 21 31 20 oder 92 10.

Raubüberfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv