Qualmender Kaminofen löst Feuerwehreinsatz aus

Die Lösch­gruppe Hengsen/​Opherdicke der Frei­wil­ligen Feu­er­wehr der Gemeinde Holzwickede rückte heute (13.3.) gegen 11.15 Uhr zur Schwerter Straße aus.

Der Grund war starke Rauch­ent­wick­lung aus einem Haus an der Schwerter Straße Höhe Kreisel. Die Ursache war bei Alar­mie­rung zunächst noch unklar. Am Ein­satzort stellte sich dann heraus, dass der starke Qualm nicht von einem unkon­trol­lierten Feuer, son­dern einem Kamin­ofen aus­ging, wie Lösch­grup­pen­führer Jörg Krumme erklärt. Ein Zimmer der Woh­nung war bereits voll­ständig ver­qualmt.

Eigent­lich kein Feu­er­wehr­ein­satz – doch weil die Fach­leute der Wehr schon mal vor Ort waren, halfen sie beim Lüften und Aus­räumen des Kamin­ofens.

Feuerwehr


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv