Presbyterium der evangelischen Gemeinde für vier Jahre neu zusammengesetzt

Am 1. März wurden in den evangelischen Gemeinden die Presbyterien, also die Kirchenvorstände, neu zusammengesetzt. In drei Gemeinden, in Frömern, Methler und Königsborn, gab es mehr Kandidierende als Plätze, dort wurde gewählt. In den anderen neun Gemeinden, darunter Holzwickede, bedurfte es keiner Wahl, da es nicht mehr Kandidierende als Plätze gab. Insgesamt 146 Presbyterinnen und Presbyter, 67 Frauen und 79 Männer, leiten zukünftig mit den Pfarrerinnen und Pfarrern die Gemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Unna, wie der Evangelische Kirchenkreis Unna mitteilt. In ihr Amt eingeführt werden sie am 22. März oder einem der beiden folgenden Sonntage.

In der evangelischen Kirchengemeinde Holzwickede und Opherdicke, übrigens die einzige Gemeinde, die auch gleichzeitig die politische Gemeinde bildet, setzt sich der Kirchenvorstand aus folgenden Ehrenamtlichen zusammen:

Beate Crowhurst, Hans-Ulrich Bangert, Erika von Woedtke-Schmale, Anne Katrin Nowicki, Mathias Wortmann, Udo Sedlaczek, Claudia Sobbe, Annegret Hoffmann, Kerstin Augsburg, Burkhard Mertens, Vivien Duncker.

Presbyterium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv